Und wieder geht ein Jahr …

[Erstveröffentlichung: 2009/12/31]

Für das Jahr 2009 fasste ich nur einen „guten Vorsatz“:

Ein neues Leben anfangen!

….
Jetzt, Ende des Jahres bin ich glücklich darüber das ich diesen Vorsatz in die Tat umgesetzt habe!
….

Was brachte mir 2009?

Nun, im Nachhinein kann ich sagen es war ein Jahr voller Toter und Verletzter. Kaum ging es einem wieder gut, starb ein anderer. Es war hart und besonders der Verlust unseres Familienhundes Quinnie sitzt noch immer tief.

Aber es bringt niemanden wieder zurück in Trauer zu versinken, so freue ich mich lieber daran das sie gelebt haben.

Aber das Jahr brachte auch positives.

Ich lernte einen ganz besonderen Menschen kennen, der mir den Mut gab meinen guten Vorsatz in die Tat umzusetzen. Durch ihn lernte ich das es keine Schande ist Probleme zuzugeben und Hilfe anzunehmen – und ich lernte zu vertrauen!

Ich lies mit meinem „alten Leben“ auch Menschen zurück die ich für Freunde hielt. Doch wenn ich zurückblicke war es einseitig. Es interessierte fast niemanden wie es mir geht, wenn überhaupt kam mal nach drei Monaten ohne Kontakt eine SMS mit der Frage ob ich Zeit zum Babysitten hätte. Ich denke auf solche „Freunde“ kann man verzichten.

Mit dem Entschluss ein neues Leben anzufangen fand auch ein Umzug statt und ich landete in Bremen. Es dauerte nicht lange und ich fühlte mich hier wohler als noch zuvor in Lüneburg. Ich lernte seit meinem Umzug hier mehr Leute kennen als in den vergangenen Jahren in meiner alten Heimat. Und das beste: Wenn ich mich auch nur eine Woche nicht melde schlagen sie gleich Alarm und ich bekomme Emails, SMS und Anrufe mit der Frage ob bei mir alles in Ordnung ist. Wenn ich antworte das es mir schlecht geht, wird direkt gefragt ob man irgendwas für mich tun kann. Bis zu einer Freundschaft ist es immer ein langer Weg, aber die Augen nicht zu verschließen wenn es jemanden schlecht geht ist der beste Anfang!

Vielen lieben Dank an alle die auch an schlechten Zeiten nicht von meiner Seite gewichen und mir Hilfe angeboten haben!

Ganz besonderen Dank gehen hier an Schamane, sowie Just Me und Globi. Ihr seit super! Drück euch alle ganz doll ….

….

Gute Vorsätze und Pläne für 2010?

Oh ja!!! Meinen Weg in ein neues Leben weiter gehen und lernen mit mir selbst klar zu kommen. Ich möchte lernen mit Dingen anders umgehen zu können und mir selbst damit das Leben zu erleichtern. – Und ich bin zuversichtlich das ich es schaffen werde!!!

Im Gegensatz dazu sind meine restlichen Pläne banal:
Ich habe mir fest vorgenommen endlich schwimmen zu lernen.
Ich möchte noch mehr nette kennen lernen – und zwar mehr als flüchtig.
Ich möchte UNBEDINGT Just me wieder sehen und mit Globi die Welt erkunden!
Ich möchte ….
….
Ich möchte einfach ein Jahr voller schöner Glücksmomente und die wünsche ich euch allen.

Ihr seit jeder etwas besonderes. Vergesst das nie!

….

* DANKE FÜR ALLES! *

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s