Sex sales?

Hallo Welt.

Es geht mal wieder darum mehr über diese Bloggerin zu erfahren.
Ich kann nicht umhin irgendwelche Test auszufüllen, bei denen mir am Ende das ergebnis sagt was für eine tolle Type ich doch bin. (Ja, nee, ist klar…)
Diesmal forderte mich der probierpioniere-Typecheck mit der Frage, was für ein Kommunikationstyp ich sei. Da Zwillinge ja bekanntlich redseelig sind, überrascht das Ergebnis nicht allzu sehr:

„Sie sind zu 44% ein Verkäufer, zu 44% ein Vermittler und zu 13% ein Kenner.“
(Wie immer: ich passe einfach in keine Schublade. ;))
Obwohl der Test die ersten Typen gleichprozentig ausspuckte, erhielt ich (leider) nur eine Verkäuferbewertung, die da lautet:

„Die Verkäufertypen sind charismatische Typen und haben die Eigenschaft ihre Gesprächspartner in wenigen Sekunden in ihren Bann zu ziehen, ihr Vertrauen zu gewinnen und zu überzeugen. Sie besitzen ein natürliches Maß an Überschwang, Energie und Überzeugungskraft, der über den Inhalt ihrer Worte hinausgeht. Sie entscheiden in welchem Restaurant man sich in geselliger Runde trifft, auf welche Party man geht oder welchen Film man sich zusammen anschaut ohne dabei aufdringlich zu wirken. Ihre Entscheidungen stoßen fast immer auf Zustimmung, da sie mit ihrer einnehmenden Art und den richtigen Argumenten alles sinnvoll und überzeugend begründen können. Der Charakter von Verkäfertypen ist geprägt durch Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Entscheidungsfreudigkeit und sie besitzen zudem oft einen besonderen Charme und eine mitreißende Ausstrahlung.“

Na dann, nutze ich doch gleich mal mein „Verkaufstalent“ und verweise auf meine Auktionen bei ebay hinzuweisen. 😉

Witerhin gute Geschäfte
Eure Mooni

Advertisements

ALLEINE (Gedicht)

Alleine

Ich wünsche mir etwas von Herzen, doch du tust es ab, es bedeutet dir nichts.
Du redest mit mir, doch wichtige Dinge, erfahre ich über dich nur durch Zufall.
Wenn du an meiner Seite bist, lässt du mich stehen, und ich fühle mich minderwertig.
Ich bin schön, hast du einmal gesagt, doch du zeigst es lieber anderen Frauen.
Du hörst mir zu, doch statt tröstenden Worten, folgt keine Reaktion.
Immer, wenn ich einen sicheren Halt finde, ziehst du mir den Boden unter den Füßen weg.
Du behauptest ich sei die tollste Frau der Welt, und doch komme ich immer an letzter Stelle.
Ich leide, doch statt einen haltenden Arm, finde ich nur eine Hand die noch mal zuschlägt.
Du sagst ich würde dich vergraulen, doch merkst du nicht, wie weit ich mich längst von dir entfernt habe.
Hilflos liege ich am Boden, die Hände in deine Richtung gestreckt, der Blick vor Tränen verschwommen.
Du hast die Macht, meine Qual zu lindern, ein kleiner Richtungswechsel nur, doch du machst einfach weiter.
Ich schließe die Augen und sehe was ich wirklich bin –
Alleine…

[Roswitha Pick, 03/2011]


(Fotograf: Harald Goergens)

I have a tree!!!

Na gut, nicht ganz. Aber nachdem vor annähernd 18 Jahren 10 qm Regenwald „durch mich“ gerettet wurden, wird nun ein Baum (in Niger, Afrika) in meinem Namen gepflanzt. Möglicht dies eine aktuelle Initiative der Marke NIVEA. So funktioniert das ganze:

Auf der Internetseite von Nivea (http://www.nivea.de/Produkte/sets//Pure%20Natural) auf die Aktion „Gemeinsam 10.000 Bäume pflanzen“ klicken, ein Blatt gestalten, registrieren (Name, Wohnort, Emailaddy), absenden.
In wenigen Augenblicken gibt es eine Bestätigungsmail von Nivea, sowie die Nummer des „zukünftigen“ Baumes. Mit dieser Nummer kann man auf http://www.tree-nation.com, den aktuellen Stand verfolgen und seinen Baum näher kennenlernen.
Infos über meinen Baum gibt es am Ende. 😉 Für den Zugang bei tree-nation muss man sich ebenfalls registrieren. Auf beiden Seiten ist dies jedoch kostenlos!

Schade ist zwar, das NIEVA die Übernahme der Kosten auf 10.000 Bäume beschränkt, aber wie ein afrikanisches Sprichwort so schön sagt:
„Viele Menschen, an vielen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.“
Wer mehr tun möchte, kann über tree-nation eigenständig eine Baumpatenschaft erwerben. Das geht bereits bei 7,-€ / Baum los.

Und jetzt auf ihr Lieben, es geht mit wenig Aufwand gutes zu bewirken!!! 🙂

„Mein Baum“ [Quelle: http://tree-nation.com%5D

Qualitäten: Native from North India, the Moringa Oleifera, better known as Moringa can grow up to 10 meters.This tough tree can grow in both tropical and dry climates with a quick growth of up to 3 meters per year.

The traditional indian Ayurverdic medicine, notices that Moringas leafs can cure more than 300 diseases. Modern science has confirmed some of these beneficial attributes and has shown that the Moringa leafs actually has more nutritional value than most of the common fruits and vegetables. That’s why we love it!

Verwendung:
Modern medicine
Traditional medicine
Human nutrition
Gebräuchlicher Name: Moringa
Lateinischer Name: Moringa oleifera
Spitznamen: Miracle tree, Ben-oil tree, Cabbage tree, Clarifier tree, Drumstick tree, Horse-radish tree
Familie: Moringaceae
Höhe: 10 m
Foliage type: Laubbaum

Und so soll er aussehen, wenn er „groß“ ist: