Monat: Februar 2014

Blumiger Durchblick

Es gibt Dinge die machen die Wenigsten gerne. Putzen zum Beispiel. Es gibt zwar auch einige Leute, die darin eine ernsthafte Befriedigung finden, aber da gehöre ich nicht zu. Eine gewisse Grundsauberkeit sollte aber schon herrschen, damit ich mich überhaupt wohlfühlen kann. Staub wischen oder Fenster putzen kommt […]

The winner is …

In der letzten Woche feierte „Gedankenteiler“ seinen 3jährigen. Zu diesem Anlass gab es ein kleines Gewinnspiel. Es endete gestern und grade eben wurden die Gewinner gezogen: Die Buchbox geht an: [auf Wunsch des Gewinners gelöscht] Die Genussbox geht an: Tuba Albay aus D- 22107 Hamburg Die Wohlfühlbox geht […]

Dringend! KUHle Rettungsaktion. (Raum HB/ OHZ)

Nähe Bremen/ Osterholz-Scharmbeck Diese kleine Kalb (Weibchen) kam vor einer Woche auf die Welt. Ein Frühchen. (Zwei Wochen). Sie ist blind. Ihr Todesurteil. Die Alternative: Ein liebevolles Zuhause. Wer von euch hat ein Stück Land und Zeit sich um die Kleine zu kümmern? Vielleicht kennt ihr auch jemanden […]

Mein(e) Sonnenschein <3

Gestern feierte Gedankenteiler seinen dritten Geburtstag. Heute feiere ich ein Treffen. 😉 Es muss inzwischen sieben Jahre her sein, als ich die Onlinewelt für mich entdeckte. Ursprünglich wollte ich nach Hannover ziehen und suchte, wie könnte es anderes sein, schon mal vorab Bekanntschaften dort. Online. Damals noch über […]

3. Bloggeburtstag ~ Gewinnspiel

Yuhuuu! Es ist geschafft. Gedankenteiler schlüpft aus den Babyschuhen und zieht sich Laufschuhe an: 3 Jahre schreibe ich hier nun über Liebe, Lust, Leidenschaft, Tierschutz, Bücher und was mir sonst alles so im Kopf herum schwirrt. Als ich anfing hätte ich nie gedacht, dass es (bis vielleicht eine […]

Was lange währt wird endlich gut!

Dieser Moment … wenn du denkst „Nicht SCHON wieder“, dich selbst verrückt machst – und dann doch ENDLICH alles gut wird… Wie eine Irre durch die Gegend rennen – check Einer Menge Leuten in den Hintern treten – check Über drei Telefonen Konferenzschaltungen machen und wie eine Brokerin […]

Schuldig, weil man etwas gut meint?

Ich muss mir jetzt einfach mal was „von der Seele“ schreiben. Vielleicht kennt ihr das: Ihr habt jemanden dazu überredet etwas zu tun, was diese Person eigentlich nicht wollte. Aktiv habt ihr geplant und organisiert und euch auf das bevorstehende Ereignis gefreut. Es sollte ein wunderschöner Abend werden. […]