Bücher (Rezensionen), Gewinnspiele

DRECKig & MÖRDERisch – Die Antworten des Mörders … [Part 2]

Ich warte und warte…. Die Stille wurde langsam unerträglich, die Dunkelheit hat mich inzwischen umhüllt. Ich spüre einen Luftzug, die Vorhänge wehen. Hatte ich das Fenster nicht geschlossen? Ich schließe es. Plötzlich höre ich ein Geräusch aus der Küche. Ein eigenartiges Blubbern durchbricht die Stille. Während ich mich noch frage, was da vor sich geht taucht plötzlich Miguel im Türrahmen aus, eine dampfende Tasse in der Hand – und ein merkwürdig befriedigendes Grinsen im Gesicht: „Bin wieder da.“ Mir fällt nichts ein. Ich nicke nur und deute auf das Sofa. Miguel setzt sich, dreht sich eine Zigarette und sagt mit einem befriedigten Lächeln: „Kann weitergehen.“ Ich sammel mich und stelle weiter Fragen.

~°~ Das Interview ~°~

StMoonlight: „Ich nehme an, ich brauche dich gar nicht fragen wo du warst?“

Miguel: *grinst* und schweigt

StMoonlight:lysander1330 hat gleich zwei Fragen auf einmal: Was geht in Dir Vor während der Planungen und Ausführung der Tat und worin besteht Deine letztendliche Zufriedenheit?“

Miguel: „Während der Tat gehe ich die nexten Schritte durch, durchlaufe alles im Kopf. Meine Zufriedenheit besteht darin, dass ich erfolgreich war. Dabei besonders wenn ich viel Zeit fuer die Tat hatte.“

StMoonlight:mestrayllana1 möchte wissen wie sich das Erkennen in den Augen deiner Opfer anfühlt, wenn sie begreifen, dass es kein Entrinnen gibt.“

Miguel: (*lächelt*)  „Das Erkennen ist der Zeitpunkt in dem ich meinen Kopforgasmus bekomme.“

StMoonlight: „Das Letzte bist du sicher nicht, doch bigeyesramona fragt was das Letzte ist, das du deinen Opfern mit auf den Weg gibst? Ein paar Worte, eine Melodie, ein Symbol, ein Blick?“

Miguel: „Nichts, denn das ist der Ort, an dem sie landen.“

StMoonlight:Gewinnerin Caren möchte einfach nur wissen, wie  du auf die Mordwaffe gekommen bist. Vielleicht bekommt zu dem Buch ja auch noch eine Antwort?“

Miguel: (*zwinkert*) „Aber nur, weil heute die Sonne scheint. Ist von Fall zu Fall unterschiedlich, will ich abschrecken, muss ich still sein, wenig Spuren hinterlassen, muss es schnell gehen.“

StMoonlight:Pudelmütze stellt eine Frage, die auch mich aufhorchen ließ. Was machst du eigentlich, wenn du während der Tat bemerkst das du ganz dringend mal musst? Machst du dir dann in die Hose oder nimmst du dein Opfer mit auf´s Klo?“

Miguel: „Da ich jede einzelne Tat akribisch plane, war ich vorher pissen.“

StMoonlight: „Manchmal inspirien Songs. Krpfen35 fragt sich, wie es bei dir ist. Hast du eine bestimmte in Musik im Kopf während bzw. vor oder nach den Morden?“

Miguel: „Nein, ich brauche einen klaren Kopf beim Vorbereiten, bei der Tat und beim Abhauen/Spuren verwischen. Allerdings spuckt mir ab und an „Heart and soul / Joy Division“ durch den Kopf.“

StMoonlight:QueenOfHome möchte vermutlich ein Souvenier: Gibst du dir besonders viel Mühe keine Spuren zu hinterlassen oder denkst du nicht weiter darüber nach.“

Miguel: „Spuren hinterlasse ich nur bewusst, wenn ich abschrecken will.“

StMoonlight:Christine F. möchte wissen was du dabei empfindest, wenn Dein Opfer sein Leben aushaucht? Schon mal eine Spur von Mitleid oder schlechtem Gewissen verspürt?“

Miguel: „Wuerde es etwas an der Situation aendern wenn ich Mitleid hätte?“

StMoonlight:dany1705 fragt was das Erste ist, was Du nach einem Mord tust.“

Miguel: (*hebt Kaffeebecher und Zigarette in die Höhe*) „Wenn ich vom Tatort weg bin? Kaffee und Zigarette.“

StMoonlight: „Ich mag gerne Softes und fruchtiges Eis. Wie ist es bei dir? Welch ein Eis bevorzugst Du nach deinen Taten? Das möchte occ wissen.“

Miguel:  „Ich hab mir bis heute nicht gemerkt, wie es heisst. Es ist ein Kugel, blau und schmeckt nach Chemie und Zucker.“

StMoonlight:Betty M. möchte scheibar ein Bierchen mit dir trinken gehen, denn ihre Frage: Gönnst du dir nach getaner Arbeit auch ein Feierabendbier?“

Miguel: (*winkt mit dem Kaffeebecher*) „Nein, bin überzeugter Koffeinjunkie.“

StMoonlight: „Ist dir das Töten bewusst? Wie fühlst du dich nach einem Mord? Wie unsereiner am Feierabend? Oder beginnt umgehend die Planung der nächsten Untat? Das sind Fragen die Wortakzente/Kinderohren und Bettina Huchlerbrennend interssieren.“

Miguel: „Natuerlich ist es mir bewusst. Befriedigt, mit innerer Ruhe. Den nexten Plane ich dann normalerweise noch nicht, mein Gehalt reicht fuer eine lange Zeit.“

StMoonlight:Seltsamwunderlich fragt sich wie lange du deinen ersten Mord geplant hast oder ob es eher eine spontane Handlung war.“

Miguel: Den ersten Mord habe ich sehr akribisch geplant, allerdings war das Motiv privater Natur. Die Vorbereitungszeit hat fast 2 Monate gedauert (Ort/Zeit/Tatwaffe/Alibi).

StMoonlight: „Wenn Du nach Hause kommst und siehst, dass ein Polizeiauto vor dem Haus steht, woran denkst Du dann? Was Sira denkt weiß ich leider nicht, aber auf deine Antwort bin ich gespannt.“

Miguel: „An das Nachbarspaar, das sich regelmaessig pruegelt. Wenn die Polizei wegen mir da waere, waeren sie vorsichtig genug es mir nicht zu zeigen.“

StMoonlight:Bettina´s Welt fragt sich, ob es leichter ist zu morden, wenn man schon ein paar Menschen um die Ecke gebracht hat? Oder ist es für dich immer wieder aufs Neue aufregend?“

Miguel: (*bekommt ein blitzen in den Augen*) „Aufregend ist es immer wieder, ist halt sehr abwechslungsreich und ich nähere mich der absoluten Pefektion. Aber ist schon richtig, es wurde immer leichter.“

Wie aus heiterem Himmel springt Miguel auf, klemmt sich eine frisch gedrehte Zigarette hinters Ohr und verschwindet… Mal wieder … Noch sind einige euerer Fragen offen, aber ich bin zuversichtlich, dass er zurück kommt. Wer weiß, vielleicht komme ich auch hinter das Geheimnis, wo er gesteckt hat!?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s