Gefühlswelten

Wer unrecht tut, hat’s besser als die Braven.

Er lügt und stiehlt und lacht die anderen aus.

Es ist bequemer, nachts im Heu zu schlafen

als hinter Gittern, im Eriehungshaus.

Ich wär ganz gerne fromm und gut und klug.

Ich glaube nur, ich glaube nur, –

ich wünsch mir’s nicht genug …

Ich weiß soviel, was ich nicht wissen sollte.

Und was ich wissen sollte, weiß ich nicht.

Ich habe viel getan, was ich nie, nie tun wollte!

Habt ihr auch ein Gewissen, das nicht spricht?

Und hat’s noch Sinn, dass man mir hilft und rät?

ich fürchte fast, ich fürchte fast, –

es ist bereits zu spät …

[Auszug aus „Deutsches Ringelspiel“ von Erich Kästner, 1947]

 

Fotograf: Andreas W.B. / Model & EBV: Roswitha Pick
Fotograf: Andreas W.B. / Model & EBV: Roswitha Pick