Bücher (Rezensionen), Erinnerungen, Fotos

Frische Bücher und meilenweise Brötchen – Hungrige Literaturjäger unter sich

Was ist mit das Schönste an einem Samstag?

Brötchen2014-10-11Wenn Frau neben ihrem Liebsten erwacht und er ihr zärtlich die Worte ins Ort flüstert: „Wenn die Dame erlaubt, mache ich mich jetzt ans Handwerk.“ Und wie die Dame das erlaubt, denn bei einem gelernten Bäcker als Freund verspricht das herrlich duftende frische Teigwaren! Während Mann in der Küche rödelt zieht Frau sich noch einmal die Decke über den Kopf und zelebriert ausgiebige Kuscheleinheiten mit der Samtpfote des Hauses. Schließlich beschließen beide Frauen das es Zeit für’s Frühstück ist und gehen den Mann des Hauses – erfolgreich – klagen wie sehr ihr Hunger sie doch plagt.

AroniaNach den super leckeren ofenfrischen Brötchen und frischem Kaffee konnte es auf die Jagd gehen. Eine Jagd nach dem, um das ich einfach nicht wirklich herum komme: BÜCHER!!! 😀

Beim CVJM findet an diesem Wochenende die „Büchermeile“ statt. Auf zwei Stockwerken suchen 100tende von Büchern ein neues Zuhause. Abgerechnet wird hier nicht etwa nach Stück, sondern nach cm! DickeBüchermeile2014 Bücher kosten demnach mehr. Unterschieden wird noch einmal zwischen Hardcovern und Taschenbüchern. Hier sind, wie könnte es anderes sein, die gebundenen Ausgaben teurer. Leider fanden wir keine Comics für Miguel. Entweder gab es dieses Mal keine oder wir waren zu spät dran. Ron fand leider auch nur zwei Bücher. Ich hatte mehr Glück und beherberge nun gleich sieben neue Bücher. Für drei Hardcover und vier Taschenbücher haben ich zusammen 15,- € bezahlt. (Ca. 2,-€ / Buch) Durchaus okay da, wie die spätere Online-Recherche ergeben hat, bereits eines der HC 19,99 € neu kostet. Zudem kann ich nun zwei Bücher von meiner Wunschliste streichen! 🙂

(Wer von euch in HB oder Umgebung wohnt: Die Büchermeile findet auch Morgen noch von 9-16 Uhr statt!)

BüchermeileAusbeuteAuf dem Nachhauseweg gab es einen kurzen Zwischenstopp in einem meiner wenigen Shoppingmeilen: Einem Baumarkt! Der Plan: Inspiration für einen selbstgebauten Katzenbrunnen. (Ja ja: Alles für die Katz! ;)) Fündig wurden wir allerdings nicht. Bisher wird doch eher ein Kaufexemplar aus Keramik favorisiert. (Falls ihr Erfahrungen mit Katzenbrunnen habt, egal ob gekauft oder selbst gebaut teilt gerne eure Meinungen/ Tipps in den Kommentaren mit.)

Zuhause angekommen kurzer Austausch mit meinem selbsterwählten „Bruderherz“, der grade auf dem Sprung zur Arbeit war. „Du hast ein Paket bekommen.“ teilte er mir mit und verabschiedete sich. NeugierigWeltenträumer – und unter den Argusaugen von Göttergatten und Katzenbande – öffnete ich das Packstück:

WanderbuchpaketPhexEs handelte sich um ein Wanderbuchpaket. (Im übrigen Mein erstes an dem ich teilnehme.) Wer es nicht kennt: Person 1 schickt ein Paket mit mehreren Büchern zu einer anderen, diese nimmt sich die Bücher raus die sie interessant findet, legt die gleiche Anzahl wieder rein und schickt das Paket weiter an Person 3 usw.. Die letzte Person schickt es dann wieder an Person 1. So kommt jeder zu neuen Büchern. Oft werden auch kleine „Give-aways“ beigelegt, um den Teilnehmern eine kleine Freude zu machen. Auch in diesem Fall fand ich Duftteelichter, Tee und Lesezeichen für mich. Die Bücher (in diesem Fall ein Wanderpaket aus dem Bereich Fantasy) waren eher „Mädchenbücher“. Doch eines sprang mich förmlich an, denn „Weltenträumer“ stand schon lange auf meiner Wunschliste. 🙂 – Den Karton hat sich Phex gesichert. Dieser Kater liebt es wenn Herrchen oder Frauchen Pakete bekommen. Als ich das Paket nur ein Stück an die Seite schieben wollte schlug er sofort nach mir und fauchte. Schätze ich komme da vorm Abendessen nicht mehr ran. 😉

Nach einer heißen Dusche werde ich mich in meinem Kuschelpulli hüllen, einen duftenden Tee aufgießen und abtauschen in ferne Welten.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen fantastischen Abend.

2 Gedanken zu „Frische Bücher und meilenweise Brötchen – Hungrige Literaturjäger unter sich“

  1. Ein schöner Artikel…. Ich wünschte, ich hätte auch jemand der morgens so ist zu mir. Auch wenn ich an etwas anderes dachte, als er zu dir sagte, darf ich mich ans Handwerk machen ^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s