Der Charakter ruht auf der Persönlichkeit, nicht auf den Talenten.

„Wenn ich mich für einen job ändern muss,

ist es der falsche job!“

[Michael Estevez Milan]

2,73 Millionen Arbeitslose meldete die Bundesagentur für Arbeit. (Zumindest war das die letzte Zahl die ich finden konnte.) Aber ist das wirklich nötig? So viele kreative Köpfe und fleißige Hände, die doch selbst Geld verdienen könnten. DAS haben inzwischen nicht nur Firmen erkannt. So sucht das Bundesamt für Verfassungsschutz Mitarbeiter für die Observation. Die Bezahlung ist gar nicht schlecht: Bis zu 2900 Euro (!) zahlt der Verfassungsschutz für seine Nachwuchskräfte. Wie aus der Stellenanzeige hervorgeht wird in Köln gesucht. Um ganz genau zu sein in Köln-Chorweiler. Die Süddeutsche bringt das mit einem Satz treffen auf den Punkt: „[…]was früher einmal eine sozialdemokratische Mustersiedlung war, heute aber eher ein Standort jener Leute, die der Verfassungsschutz auch im Blick hat.“ Vielleicht ja Absicht. So wird der „Spion“ nicht so schnell erkannt!? Ob genau DAS das Problem hier ist? Denn Medienberichten zufolge hat sich KEINER beworben. Der Behördenleiter versicherte daraufhin extra noch einmal, dass es sich bei der Anzeige nicht um einen Scherz handelt. – Fall ihr also noch einen job sucht … 😉

BundesverfassungsschutzWer nicht ganz so gerne draußen und der Computer gut vertraut ist, für den ist Hacker’s List eventuell eine Alternative. Ja, unter dem Namen wird genau das gesucht was der Name verrät: Hacker! Wer beispielsweise sein Passwort vergessen hat, kann auf der Seite nach jemand suchen, der den Zugriff wiederherstellt. Die Preise sind Verhandlungsbasis: Der Auftraggeber stellt sein Gesuch ein und legt einen maximalen Betrag fest. Anschließend können die Hacker – öffentlich – ihre Gebote einstellen und sich somit gegenseitig unterbieten. Die Betreiber weisen in ihren Geschäftsbedingungen drauf hin, dass der Service nur für legale Dienste benutzt werden darf. Aber wer kontrolliert das schon? Die Anfragen reichen von dem Hacken eines Mobiltelefons bis hin zum Passwort von Social Media-Seiten. Des Partners wohlgemerkt!

HackersListAber es gibt auch kuriose Stellenanzeigen die eigentlich einfach „nur“ einen „ganz normalen“ Angestellten suchen. So fand Miguel vor zwei Tagen eine die, auf den ersten Blick, nach einer Eierlegenden Wollmilchsau verlangt. Immerhin: UNSERE Aufmerksamkeit zog sie auf sich. (Unsere Bewerbung jedoch nicht. ;))

Wollmilchsau

Advertisements

Eine Antwort zu “Der Charakter ruht auf der Persönlichkeit, nicht auf den Talenten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s