Uncategorized

Staub für die Forschung – Echte oder Ente: Die Auflösung

staubWie habt ihr den 1. April 2015 überstanden? Wurdet ihr hereingelegt oder hat euch vielleicht selbst der Schalk unter die Arme gegriffen? Ich habe, wenn auch unfreiwillig, meinen Kollegen reingelegt. Und euch!?!? 😉

Gestern berichtete ich euch vom „Ersten Deutschen Staubarchiv (zum Bericht geht’s hier: https://gedankenteiler.wordpress.com/2015/04/01/staub-fur-die-forschung) und fragte „Echt oder Ente?“.

Ich wollte es auch nicht glauben, aber es ist KEINE Ente! Das Deutsche Staubarchiv gibt es tatsächlich. Glückwunsch an alle die richtig lagen! 😀

Wer gerne mehr erfahren möchte wird auf der Homepage des Archives fündig:

http://deutsches-staubarchiv.de

2 Gedanken zu „Staub für die Forschung – Echte oder Ente: Die Auflösung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s