Suchtbefriedigung

 Vor nicht zu langer Zeit hatte ich euch mein Desaster mit dem selbst auferlegtem Buchkaufverbot geschildert (Blogbeitrag).

Ja okay, auch wenn ich NIE Geburtstag habe, hatte ich doch gehofft es demnächst zu eben selbigen zu bekommen. Sozusagen ein Wink mit dem Zaunpfahl. 😉

Von den Beiden, die sich einfach jedes Jahr erdreisten mir etwas zu schenken (Liegt vermutlich daran, dass ich ebenfalls jedes Jahr ignoriere das sie keinen Geburtstag haben ^^), kam ein „Sorry, aber bei dem was du bekommst ist das Buch absolut nicht mehr drin!“ Natürlich (?) hatte ich das für eine Finte gehalten und weiter gehofft.

Und kam der Tag – heute – an dem mein „BestBro“ kurz zu Besuch kam, mit den Worten „Du hast zwar noch nicht Geburtstag …“ in seinen Rucksack griff und DAS daraus hervorzog und mir in die Hand drückte:

Waechter

Ihr könnt euch vielleicht vorstellen wie mega happy ich grade bin und wie sehr ich mich freue. Endlich ist wieder eine Buchreihe vollständig!!! 🙂

Thx… Bruderherz 🙂

Miguel

5 Antworten zu “Suchtbefriedigung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s