Monat: September 2015

Leidensweg einer Migränepatientin 1.1

Gestern war es wieder soweit: ein heftiger Mirgänenfall lies mich Kloschüsseltango tanzen. Viel mehr bekam ich lange nicht auf die Reihe. Daher rief ich bei meiner Hausärztin morgens an und fragte, ob ich in die Sprechstunde kommen müsse oder ob ich einfach eine AU (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) rausholen könne, da […]

Leidensweg einer Migränepatientin 1.0

Hah! Ich habe die Eins erreicht. Die 1.0!!! Zur Feier des Tages besuchte ich heute auch gleich zwei Ärzte! Am Morgen ging es – mit Kopfschmerzen – zu meiner Hausärztin. Dieses Mal allerdings gleich Morgens und zum Blut abnehmen. Zumindest glaubte ich das – und wunderte mich nicht […]

Montags … ist manches anders

Das heißt eigentlich nicht unbedingt montags, doch heute morgen war alles anders: Normal: Bei unser Nachbarin geht etwa eine halbe Stunde nach dem ich aufgestanden bin das Licht an. Heute: Das Licht blieb aus. Normal: Der Nachbar von gegenüber fährt mit seinen Dienstbulli vom Parkplatz vor unserem Haus […]

Mooni stellt sich den Fragen des Publikums ;)

Es ist mal wieder passiert: Mir wurde ein Avard überreicht! Dieses Mal aber mit teils recht kuriosen Fragen. So liebe ich das. :PNomiert wurde ich von „filmgeist9“. Vielen Dank dafür.  🙂 Abstecher zum Blog von filmgeist9 Die Regel kennt ihr ja mitlerweile vermutlich schon. Aber ich stelle sie […]

Leidensweg einer Migränepatientin 0.9

Es ist ja nicht so, dass ich vor zwei Tagen erst beim Arzt war … Aber so ein Ärztebesuchhobby muss ordentlich gepflegt werden! Heute war am Abend, mal wieder, die Hausärztin dran bzw. eher die Arzthelferin. Es gab meine wöchentlich Dosis Vitamine = die nächste Vitamin B12 Spritze […]

Glücksmoment

Manche glauben daran, andere halten es für absoluten Humog: Glücksbringer. Ich für meinen Teil habe – bewusst – zwar keinen, doch eine Mitpatientin hat mir zum Abschied mal einen Schutzengelschlüsselanhänger geschenkt, damit dieser immer auf mich aufpasst. (Sie glaubt(e) wirklich daran.) Tatsächlich habe ich ihn am Schlüsselbund, wenn […]

Leidensweg einer Migränepatientin 0.8

Heute war es dann so weit: der Termin beim Neurologen stand an. Im Gegensatz zu meiner ersten Wahl suchte ich den Neurologen/Psychiater auf, nachdem meine „best man“ mir nahegelegt hatten eben nicht das Krankenhaus zu wählen. (Sie gaben mir zu bedenken, dass ich im Krankenhaus wohl einfach nur […]