Mooni klärt auf: Rotes Gewand, dass Coca-Cola NICHT erfand!

Manche Gerüchte halten sich einfach hartnäckig, ob nun das Peter Lustig keine Kinder mag (Stimmt nicht!) oder aber das der Weihnachtsmann ein rot-weißes Gewand trägt, weil Coca Cola das in einer Werbekampagne so dargestellt hat. Um Letzteres soll es heute gehen. – Viele von euch wissen ja bereits, dass ich mit Weihnachten und generell christlichen Feiertagen nichts wirklich etwas anfangen kann. Umso schöner, wenn ich Tage wie heute (Erster Advent) dazu nutzen kann meine Leser ein wenig aufzuklären. (Abseits von Bienlein und Blümlein. ;))

Das der Weihnachtsmann so aussieht wie wir ihn heute kennen hat sich ganz allmählich entwickelt. Aber beginnen wir mal ganz am Anfang: Beim Nikolaus.

Der Nikolaus hat, zumindest in Europa, schon vor hunderten von Jahren den Kindern Geschenke gebracht. Wie ihr hoffentlich wisst handelte es sich dabei um einen Bischof und somit wurde der Nikolaus auch genau so dargestellt: Als hochgewachsene männliche Figur mit Gewand, Bischofsmütze und Bischofsstab. Die Farbe des Gewands variierte dabei jedoch bereits.Weihnachtsmann1862

Europa? Und wie kam dann der dann nach Amerika??? Dahin brachten ihn die Niederländer! Als holländischer „Sinter Klaas“ beschrieb ihn dort der Dichter Clemet C. Moore in seinem Gedicht „A Visit from St. Nicholas“. Das war 1821 und ratet Mal wie er dort beschrieben wird? Genau: Als kleines fröhliches Dickerchen!

Illustrator Thomas Nast zeichnete „Santa Claus“ (Na, so einen ähnlichen Namen grade schon einmal gelesen? ;)) dann in der Gestalt die wir heute kennen. Es handelte sich jedoch um schwarz-weiß-Zeichnungen, so dass die Farbe irgendwie noch nicht feststand.

In den 20er Jahren (1900 natürlich!) fing dann dann rot-weiße Kostüm an zu dominieren. Am 27.11.1927 schrieb die New York Times: „Ein standardisierter Santa Claus erscheint den New Yorker Kindern. Größe, Gewicht, Statur sind ebenso vereinheitlicht wie das rote Gewand, die Mütze und der weiße Bart.“

Die erste Coca-Cola-Werbung mit dem Weihnachtsmann, entworfen vom Grafiker Haddon Sundblom, erschien aber erst 1931.

Fazit: Coca-Cola kann und hat NICHT den Weihnachtsmann bzw. dessen rotes Kostüm erfunden!!!

Und die Moral von der Geschichte: Nicht alles glauben, sondern mal selbst denken/ nachforschen! 😉

In diesem Sinne wünsche ich euch eine EHRLICHE (Vorweihnachts-)Zeit. 🙂

Advertisements

Eine Antwort zu “Mooni klärt auf: Rotes Gewand, dass Coca-Cola NICHT erfand!

  1. Pingback: Mistlagerung: Bündner Weisung verleitet zu gewässergefährdendem Handeln | Heidis Mist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s