Und am Ende ist alles gut!?

Manche Tage laufen „wie geschmiert“, andere würde man am liebsten Streichen.

Wer mit anderen Menschen, auch „Kunden“ genannt, zu tun hat, kann das leider nicht wirklich beeinflussen.

Im Gegensatz zu meinen Kollegen hatte ich heute so etwas wie den „Ar….-Skill“.

Doch dann kam der Feierabend und mit ihm eine Email.

Erinnert ihr euch noch an mein Praktikum im letzten Jahr?

Und auch noch an den Vorgesetzten, der mir ein Tshirt gegen Migräne gab?

Genau er hat es geschafft mir heute (wieder) ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Er wollte sich einfach mal kurz melden und sich nach meinem Befinden erkundigen, die versprochene Schokolade würde er noch vor Weihnachten schicken … 😀

Hach ja, zumindest DIE paar Wochen im Praktikum waren einfach genial – und ja, obwohl der gelernte Beruf nichts für mich ist. DIESE ZEIT vermisse ich schon etwas …

Zumindest ist es schön, doch noch den ein oder anderen POSTIVEN Eindruch hinterlassen zu haben. Nicht nur fachlich!

Ich sollte meinen Ex-Praktikumschef endlich mal an das versprochene arabische Essen für mich und meinen Göttergatten erinnern. Dann könnte ich die Schokolade auch gleich persönlich abholen … 😉

 AllINeed

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s