Monat: Juni 2016

Pholosophie zum Montag: Behütete Kindheit!?

Woran merkt man, dass man alt ist? Vermutlich, wenn man diese Zeit noch miterlebt hat und Baumhäuser und Räuberhöhlen aus eigener Erfahrung kennt: – „Es scheint ein Wunder das es überhaupt noch Erwachsene gibt, wenn man bedenkt wie sorglos ihre Eltern in Sicherheitsfragen waren:…

Ticky Tacky = BOX XVI

Eine ähm … ähm … andere Version eben

Leidensweg einer Migränepatientin 2.2

Rettung Ich gestehe, eigentlich will ich diesen Bericht gar nicht schreiben, denn das bedeutet stets dass ich wieder vor mich hinvegetiere … – Das es mir mit Migräne einfach nur schlecht geht, wäre arg untertrieben. – Heute lege ich Bestformen im Kloschüsselausdauertango hin. Da…

Ich. Opfer.

Es war noch sehr früh am Morgen. Umso besser, zu dieser Zeit schläft die Welt noch. Keine Zeugen. Ich hatte das Haus bereits umrundet, doch dann konnte ich mein Glück kaum fassen: Sie öffnete das Fenster. Offenbar war ihr nach frischer Luft, denn sie…

Let the sunshine in your heart

Ein Traum vom glücklich sein – Veganes Sommerfest Bremen

Ich hatte es ja gestern bereits angekündigt: Heute Vormittag brachen mein GöGa und ich auf zum veganen Sommerfest Bremen Das Wetter entspricht derzeit nicht wirklich einem Sommerfest, denn es regnet. – Fanden wir im Großen und Ganzen ganz gut, denn so war es nicht…

Was ’n Tag!

Heute ist „Tag der Verkehrssicherheit“. (Das ignorieren mindestens Autofahrer aber gerne…^^) Böse Zungen behaupten dass das Thema für den heutigen Tag sehr treffend gewählt ist, denn es ist auch mein Geburtstag. Arroganz mit Margarinepott Bekommen hat der Tag nach einer sehr kurzen Nacht. (Ich…

Ticky Tacky = BOX XV

I love Celtic Rock! ❤ Deswegen gibt es – als vorträgliches Geburtstagsgeschenk^^ – heute eine passende Version. 🙂

Leidensweg einer Migränepatientin 2.1 a

Die letzte Untersuchung beim Neurologen (mal wieder ohne dass  auch nur das Geringste festgestellt werden konnte), liegt noch nicht lange zurück. Meine letzte Migräne leider nicht. Die liegt erst zwei Tage zurück und ereilte mich an einem Tag, an dem es eine schwül-warme und…

Ei Ei Ei [Das Wort zum Sonntag]

Ganz klar: Es liegt in der Hand der Verbraucher (uns) welchem Leiden Tiere ausgesetzt sind. Es ist schon fast zu sagen: Je günstiger das Produkt, desto mehr Leid und Qual. Beispiel Eier: Es ist noch nicht lange her, als die Regierung beschlossen hat, dass…

Ticky Tacky = BOX XIV

Und es ist noch lange, noch lange nicht genug … 😉

SchlafTrunken

Gestern war ich (am vierten Tag meiner neun Tage Woche) nach der Arbeit mit Kollegen „auf Swutsch“. Während alle anderen Cocktails, Bier und kuriose andere alkoholische Dinge wie Apfelstrudelschnaps genossen haben, beschränkte ich mich auf einen alkoholfreien Cocktail (nicht weniger lecker) und Cola. Wer…

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: