Uncategorized

Rollenspiele auf Dänisch

Eigentlich wäre heute ein neuer Rollenspielnachmittag gewesen. Doch glücklicherweise findet dieser nicht statt, denn ich kämpfe – mal wieder – mit Migräne. Nachdem mein Göttergatte mich hart rangenommen hat, ging es mir schon etwas besser. (Hallo? Was denkt ihr denn jetzt schon wieder?! Massiert hat er mich – an den Schultern!!! Tze …)

Aber nur weil kein Spielchen stattfindet, hieß es ja nicht, dass ich euch nicht etwas darüber erzählen kann. (Einem Leser bin ich eh noch eine Erklärung schuldig, wie das Ganze so funktioniert. Hab’s nicht vergessen Occ, wird es auch noch geben. Mango-Mooni-Ehrenwort! ;))

Während wir allerdings an einem Tisch, ganz ohne Kostüme, aber mit viel Fantasie und bewaffnet mit Zettel und Stift sitzen, möchte ich euch heute ein tolles Projekt aus Dänemark vorstellen. (Auch wenn ich das Land auf Grund der extrem grausigen Tiermisshandlungen nicht mehr als Urlaubsland empfehlen kann.)

KindheitEs geht um die „Østerskov Efterskole“, eine Schule. Ganz „normal“ ist sie allerdings nicht. Seid ihr früher gerne zur Schule gegangen? – Ich tatsächlich schon. Die Sommerferien waren mir immer viel zu lang! 😉 – Habt ihr viel von dem behalten, was die Lehrer da vorne an der Tafel runtergerattert haben? Vermutlich eher nicht, denn einfach nur dasitzen und dem Monolog eines anderen zuzuhören ist ermüdend und das Gehirn schaltet irgendwann ab. Das bisschen Unterbrechung durch aufgerufen werden oder Tests macht es nicht besser.

Alles anders macht dafür die Østerskov Efterskole“ – und ich war bereits beim ersten Mal neidisch, als ich es hörte. ();-). Stumpfes im Klassenraum sitzen und Monologen lauschen gibt es hier nicht. Stattdessen wird hier gespielt und zwar Rollenspiele. Live und in Farbe. Die Schüler schlüpfen dabei in eine Rolle, je nach Thema, und bekommen bestimmte Aufgaben gestellt. Egal ob ein Königreich zurück erobern oder einen Räuber fassen, es gibt immer mehrere Möglichkeiten das Ziel zu erreichen. Genau das ist was die Lehrer erreichen wollen: Die Schüler lernen Entscheidungen zu treffen, im Team zu arbeiteten, Situationen zu analysieren und, quasi wie nebenbei, lernen sie z.B.  Mathematik, Physik, Geografie, Geschichte und sogar Deutsch. Spaß habe die Schüler dabei vermutlich auch jede Menge!

Es gab z.B. bereits die „International Bank Conference week“, „Harry Potter week“, „Superheroes week“, „General Hospital week“ und die  „Around the World in 80 Daysweek“.

Auch wenn es für mich leider zu spät kommt: Ich finde das ist eine sehr geniale Idee, die auch an deutschen Schulen Einzug halten sollte. 🙂

(Ganz links seht ihr meine Kriegerin Keira)
(Ganz links, in grüner leichter Rüstung, seht ihr meinen Rollenspielchrakter Keira Alvios)

Ein Gedanke zu „Rollenspiele auf Dänisch“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s