Rezepte, Urlaub 2016

Urlaub 5.1 – Fruchtige Erfrischung

Im Urlaub geht man nicht nur alles gemütlicher an, man kann auch Abläufe einfach mal ändern.

Daher haben wir gerade Nachtisch gegessen – das „richtige“ Essen gibt es dann später. 😛

Es muss ja nicht immer Eis sein, auch eine fruchtige Creme kann den Gaumen erfreuen und erfrischend wirken. Da man im Urlaub aber auch meist keine Lust hat, groß zu kochen, habe ich eine Zitronencreme gezaubert – in wenigen Minuten und ganz ohne kochen. – Ach ja, lecker war sie auch. 😉

Zitronencreme

Für deie Creme 500 g Magerquark mit 200 ml Schlagsahne mischen.

Von einer Zitrone die Schale abreiben, sowie die Zitrusfrucht auspressen. Abrieb und Saft zur Quark-Sahne-Masse geben. Etwa zwei Esslöffel Stevia (oder Zucker, nach Geschmack auch mehr) unterühren. Ein Eiweiß steif schlagen und den Eischnee unter die Masse heben.

Fertig!

🙂

zitronencreme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.