Mooni macht’s – Nadelkissen [DIY]

Ich selbst kann mit Handarbeiten so gar nichts anfangen. (Vielleicht auch die Handarbeit mit mir nicht.) Textiles Gestalten war für mich immer blanker Horror, da ich weder Häkeln, noch Stricken oder Nähen auch nur Ansatzweise hinbekommen habe. Nun hatte ich beim letzten Recyclingwichteln aber ein Nähbegeistertes Wichtelkind bekommen. Ein Geschenk, welches zum Hobby passte musste her – und im Sinne des Recyclingthemas am besten Selbstgemacht.

Nach langem hin und her kam mir die rettende Idee: Ein Nadelkissen! Das Nähen eines solchen (Ich erinnere mich das wir so etwas damals in der Schule machen mussten *schauder*) schied aus naheliegenden Gründen aus. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg und wer nicht Nähen kann, der klebt eben! 😉

~°~ Material ~°~

1 kleines Schälchen (Ich habe einen Mörser benutzt. Alternativ geht natürlich auch eine Tasse oder ähnliches.)

Stoffrest (sollte etwa doppelt so groß sein wie der „Kissenbehälter“)

Füllmaterial (z.B. Watte – Ich habe hierfür einfach Verpackungsmaterial aus einer letzten Lieferung genommen. Es muss etwas mehr sein, als in den Behälter passt, damit sich oben ein Kissen bildet.)

Alleskleber oder Heißkleber

~°~ So einfach geht’s ~°~

Den Stoffrest mit der Watte füllen, unten umschlagen, so dass nichts herausfällt.

Den oberen Rand des Behälters, auf der Innenseite,  vorsichtig mit einem Kleber versehen. (Am besten eine durchgängige Linie, einmal komplett rum.)

Jetzt den Stoff vorsichtig andrücken, so dass die Öffnung unten im Behälter ist.

Trocknen lassen.

Fertig.

nadelkissen

Mein Wichtelkind hat sich sehr über mein selbstgemachtes Nadelkissen gefreut. „Total niedlich“ fand sie es. 😀

Ihr seht: Es ist also durchaus möglich Dinge die man nicht mehr braucht ein neues Leben zu schenken, andere damit glücklich zu machen, Spaß beim Basteln zu haben und, quasi ganz nebenbei, die Umwelt zu schützen. Zum Wörterbuch hinzufügen sein Dank.

Advertisements

2 Antworten zu “Mooni macht’s – Nadelkissen [DIY]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s