Wie Palmöl Naturvölker auslöscht [Rezension]

~°~ Das Buch ~°~

Christian Kahl

Das Verschwinden der Luft

Verlag: Divan [17.10.2016]

ISBN: 9783863270407

~°~ Klappentext ~°~

In Malaysia lernt der vermögende Mat Endesfelder die Schweizerin Darlene kennen. Sie ist nur aus einem einzigen Grund dort: Sie will ihren Bruder James finden, der vor Jahren im Dschungel von Borneo auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Mat finanziert ihr die Expedition und zusammen mit einem einheimischen Guide brechen sie auf in die Tiefen des Regenwaldes. Nach dem Verlust ihres Satellitentelefons ist die Gruppe von der Außenwelt abgeschnitten. Da wird Darlene entführt und die Kidnapper drohen mit ihrer Hinrichtung. Mat hat nur 14 Tage Zeit, um ihre Bedingung zu erfüllen…

~°~ Eindrücke/ Meinungen ~°~

AraMat Endesfelder hat vor allen Dingen eines: Jede Menge Geld. Soviel, dass er gar nicht so recht weiß, was er damit anfangen soll. So fliegt er für einige Wochen zum Tauchurlaub nach Borneo, wo er Darlene kennen und lieben lernt. Da er in seiner Heimat eine Lebensgefährtin hat, ist der Zwiespalt in ihm bereits vorprogrammiert. Als Mat dann noch einem anderen Taucher das Leben rettet, ist der Abenteuergeist in ihm geweckt. Zusammen mit Darleen begibt er sich auf eine gefährliche Reise in den Dschungel, um ihren vor Jahren verschollenen Bruder, zu finden. Dieser hatte sich zu einem Leben bei den Luft, einem Naturvolk entschlossen. Nach und nach tauchen die beiden in eine Welt vor, in der vor allen Dingen Gier herrscht. Offensichtlich hatte die Palmölindustrie ein großes Interesse daran,dasverschwindenderluft die Luft zu vertreiben. Mit allen Mitteln … Mat gerät immer weiter in einen Sumpf von den er nie zu träumen gewagt hätt. Er muss nicht nur um sein eigenes Leben fürchten …

Auch wenn der Anfang etwas schleppend ist, so geht es danach rasant weiter. Ein Ereignis jagt das andere. Abholzung, Gifte, Folter, Einführungen, Mord, … Es scheint nichts zu geben, was es in „Das Verschwinden der Luft“ nicht gibt. Für Liebhaber der Spannung ein Fest!

Ein rasanter und sehr spannender Roman, der auch dazu anregt über das eigene Konsumverhalten nachzudenken. Wer dieses Buch gelesen hat, wird den nächsten Einkauf mit anderen Augen sehen.

~°~ Fazit ~°~

Ein spanender Roman, der sehr gut auf die Problematik auf die Abholzung des Regenwaldes  aufmerksam macht. Für Tiere, Pflanzen und nicht zuletzt auch den Menschen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Wie Palmöl Naturvölker auslöscht [Rezension]

  1. Hola! I’ve been reading your web site for a
    long time now and finally got the courage to
    go ahead and give you a shout out from New Caney Tx! Just wanted to mention keep up the
    excellent job!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s