Monat: März 2017

Wochenendrhtymus

„Wenn Musik dich von Trauer, Sorge und Leid befreit – Hast du glückliche Momente für eine kurze, aber wertvolle Zeit.“ [Christl Schimpl] Einer der hiesigen Radiosender hat heute „90er-Tag“. Wie man sich denken kann, werden da Songs aus den 90ern gespielt, welche die Hörer sich wünschen dürfen. Während […]

Geschwindigkeit ist alles [Männermund]

An meinen freien Tagen schien die Sonne. Wie konnte es anders sein, als dass es wieder regnet, wenn ich arbeiten muss. Eigentlich ja gut, aber nicht so toll, wenn Frau mit dem Fahrrad fährt … Mein, im trockenen sitzender, Kollege nutzte das gleich mal für einen tollen Tipp: […]

Mooni macht’s – Bananenkonfitüre

Ich bin kein sooo großer Konfitürenfan. Aber wenn, dann dürfen es bei mir am liebsten ungewöhnliche Kreationen sein. Eine solche habe ich heute in der Küche gezaubert. Lecker, besonders auf kräftigem Brot. ~°~ Bananenkonfitüre ~°~ ~ Zutaten ~  5 reife Bananen (ca. 750 g) 3 (Saft-)Orangen (Sollten ca. […]

Chill OUT [Der Vorsatz zum Sonntag]

„Und wie viel kostet das Gratiswochenende?“ [Homer Simpson]   „Dieses Wochenende machen wir einfach mal nix, okay?“ – „Ja, klingt gut. Einfach mal chillen.“ – „Genau.“ Das Wochenende kam. Das „Nix“ wurde zu: Wohnung putzen / Geschirrspüler ein- und ausräumen Wäsche waschen / trocknen / wegräumen Fahrradschlauch kaufen […]

Google ist (k)ein Freund

Heute gibt es einmal etwas zu Lachen, denn Lachen schadet ja bekanntlich nicht. (Außer vielleicht im faschen Moment.) Lassen wir uns doch heute mal von einer Suchmaschine erheitern. Dafür müsst ihr nicht einmal den Suchbegriff „lustig“ dort eingeben. Vielmehr schafft es der in Deutschland wohl am meist genutzte […]

Albtraum in Pink

„Zahnarzt: Ein Taschenspieler, der während er Metall in deinen Mund hineinsteckt, Münzen aus deiner Tasche herauszieht.“ [Ambrose Bierc]   Am Montag war nicht nur Frühlingsanfang, sondern auch Tag des Glücks. Vielleicht bin ich deswegen glücklich meinen vorerst letzten Zahnarzttermin hinter mir zu haben. – Weniger Angst habe ich […]