Blogger schenken Lesefreuden 2017 [inkl. Gewinnspiel]

Liebe Leseratten und Bücherwürmer,

es ist endlich wieder soweit. Er ist da, ein Tag der den meisten inzwischen genau so wichtig ist, wie die Leipziger Buchmesse. Heute ist der

BLOGGER SCHENKEN LESEFREUDE„-Tag.

Das bedeutet das nicht nur ich, sondern auch bei vielen anderen Bloggern, das heutige Posting ganz im Zeichen des Buches steht.

Natürlich möchte ich es mir nicht nehmen lassen, wieder ein kleines Gewinnspiel zu veranstalten. Lange habe ich überlegt, welches Buch ich verlosen möchte. Letztlich habe ich mich dazu entschieden, einfach mehrere Kategorien zur Auswahl zu stellen. Ist ja auch irgendwie schöner, wenn es mehrere Gewinner gibt, oder? 😉

~ Kategorie Kinderbuch ~

„Mach die Biege, Fliege“ von Kai Pannen

Die witzige und spannende Fortsetzung des Weihnachtsbestsellers „Du spinnst wohl!“ »Muss das sein? Kannst du mal aufhören, so mit dem Netz zu schaukeln? Netter Versuch, aber das macht es auch nicht aufregender hier«, schimpfte Bisy. „Mach ich doch gar nicht. Ich dachte, du wackelst“, antwortete Karl-Heinz. „Na klar, jetzt soll ich wieder an allem schuld sein. Typisch“, rief Bisy, der sich mittlerweile am Netz festklammern musste. Das Schwingen war jetzt so heftig, dass es unmöglich wurde, sich länger zu halten.« Eines schönen Tages werden die grummelige Spinne Karl-Heinz und die Stubenfliege Bisy unsanft aus ihrem gemütlichen Netz geschüttelt. Schnell wird den beiden klar, was los ist: »Mit Beginn der warmen Jahreszeit wütet in vielen Wohnungen der sogenannte Frühjahrsputz. Dabei werden Insekten und Spinnen einfach weggefegt.« Auch Karl-Heinz und Bisy verlassen fluchtartig das Wohnzimmer, um in der großen grünen Weite des Gartens ein ruhiges Plätzchen für ein neues Zuhause zu finden. Eine spannende Suche beginnt, bei der das ungleiche Duo auf verschiedene Gartenbewohner trifft: nervige Ameisensoldaten, hilfsbereite Kellerasseln, wichtigtuerische Blattwanzen und gefährliche Libellen. Karl-Heinz und Bisy erleben den Garten mit all seinen Abenteuern und Gefahren. Die witzige und spannende Fortsetzung des Weihnachtsbestsellers »Du spinnst wohl!«: Karl-Heinz und Bisy sind zurück!

~ Kategorie Kriminalroman ~

„Die Katzen von Montmartre“ von Tessa Korber

Sie liegen auf den Steinen des Friedhofs, streunen durch die Straßen von Paris und sonnen sich auf den Treppenstufen, die zu Sacré-Coeur hinaufführen. Die Katzen von Montmartre sind überall und erschnuppern oder erfühlen mit ihren Schnurrhaaren so einiges, was den menschlichen Bewohnern der Stadt nur zu leicht entgeht. Als die Leiche eines jungen Mädchens auf dem Friedhof von Montmartre gefunden wird und zudem noch die Katze Grisette, der Schwarm aller Kater, von einem auf den anderen Tag verschwunden ist, beginnen die Katzen auf eigene Pfote zu ermitteln. Hat der Mord etwas mit dem plötzlichen Verschwinden von Grisette zu tun? Und wie tief müssen die Katzen in die Geschichte des Montmartre hinabsteigen, um dieses Geheimnis zu lüften?

~ Kategorie Fantasy ~

„Sharj und der Feuerkristall“ von Andrey Harings

Sharj und José untersuchen den Kompass, den der Elfenkönig Sloma ihnen geschenkt hat, und entdecken dabei einen verborgenen Mechanismus. Wie durch Zauberei transportiert er sie in eine andere Welt: nach Luciera. In Luciera herrscht, anders als der Name vermuten lässt, ewiges Dunkel. Hier leben Samira, Roma und Alma in großer Angst vor den Dajanen, einem blutrünstigen Vampirvolk, und dessen schrecklichen Anführer Golob. – Wie ist es zu dieser Dunkelheit gekommen? Wie können die Bewohner dort existieren und Nahrung finden? Können sie die Dajanen besiegen? Sharj und José erleben wieder ein spannendes und gefährliches Abenteuer. Doch auch auf der Erde ist einiges los: Josés Vater waltet seines Amtes als Tierarzt, Mona und Tina sind im Zeltlager. Und Otto erprobt sein Gift – mit tödlichen Folgen?

~ Kategorie Biographie/ Historischer Roman ~

„Das Kairohaus“ von Samia Serageldin [ME]

Ein bewegender autobiographischer Roman über ein dramatisches Frauenschicksal zwischen Orient und Okzident! Seit Jahren schon lebt Gigi im amerikanischen Exil. Doch ihre ägyptische Heimat lässt sie nicht los – die Erinnerung an ihren geliebten Sohn, an heimliche Leidenschaften und an das prächtige Heim ihrer Familie im Orient. Ein letztes Mal kehrt sie zurück in das Kairohaus, das jetzt zum Verkauf steht. Und die üppige Pracht einer glänzenden, längst vergangenen Epoche taucht vor ihrem geistigen Auge auf … Faszinierende Familiengeschichte und farbenprächtiger Bilderbogen des glanzvollen Ägypten!

~ Kategorie Humor ~

„Papa@home“ von Elke Ahlswede [ME]

Hauptgewinn für Kathi: Steile Karriere, schicker Dienstwagen, noble Firmenvilla in einem Vorort von Chicago, zwei süße Kinder und ein Ehemann in Elternzeit - der ultimative Mütter-Traum! Doch für den Papa im Pampers-Dienst ein wahrer Alptraum: Tobias rotiert zwischen Bio-Küche und Baby-Gym, Waschmaschine und Wischmopp, bis … tja, bis er sich vor seinen attraktiven Nachbarinnen kaum noch retten kann und die Vorzüge des coolen Hausmann-Daseins erkennt. Tobias‘ mysteriöse Wandlung trifft Kathi mit voller Breitseite … Eine charmante Komödie über einen hoffnungsvollen Rollentausch.

~ Kategorie Roman / Liebe ~

„Billy the Beast – Ein Traum von einem Tiger“ von Jörg Menke-Peitzmeyer

Bert ist dick. Sogar sehr dick. Stolze 101 Kilo bringt er auf die Waage. Alles nervt. Gut, dass es Günther Jauch gibt: Bei seiner Lieblingssendung kann Bert ungestört von zu Hause mit raten. Doch dann ändert sich alles: Bert wird das Maskottchen einer Eishockeymannschaft und als „Billy the Beast“ im Tigerfell berühmt. Die Pfunde purzeln, eine glücklichere Welt unterhalb der 100-Kilo-Grenze scheint möglich. Aber bald kommt die Millionenfrage: „Wie erobert man das Herz einer Cheerleaderin?“ Der Zusatzjoker muss her …

~ Kategorie  Sciencefiction ~

„Furtum Memoria“ von Dörthe Haltern

Als die Menschen von Sturm und Wasser bedroht wurden, flohen sie, in der Hoffnung eine neue Heimat finden zu können. Mit Raumschiffen, in einer nie dagewesenen Größe, erreichten sie einen Planeten, der sie nicht willkommen hieß. Dort kämpften sie um ihr Überleben, stets bewacht von Angst und Schrecken, Phobos und Deimos. Jahre später treffen auf dieser unwirtlichen Welt vier Menschen aufeinander, die dasselbe Schicksal vereint. Ein Dieb geht um, der jedoch nicht aus ist auf Reichtum oder Nahrung. Er stiehlt den Menschen ihr kostbarstes Gut: ihre Erinnerung.

Ich hoffe ich habe für jede/n etwas gefunden und freue mich jetzt auf eure zahlreichen Antworten. 🙂

Bitte beachtet, dass die Bücher bereits von mir gelesen wurden. Wen das stört, der sollte gar nicht erst teilnehmen. Danke.

~°~ GEWINNSPIEL ~°~

Und so kommt ihr an eines der Bücher:

1.) Beantwortet die folgende Frage, indem ihr einen Kommentar mit eurem Namen, euer gültigen Emailadresse und welches der o.g. Bücher ihr gewinnen möchtet oder ob euch das egal ist, auf diesen Beitrag hinterlasst:

Welches Genre lest ihr am liebsten und warum?

*ACHTUNG*

Nur wer BEIDE Teile der Gewinnspielfrage beantwortet, kommt auch in den Lostopf!

2.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern. Da dieses ein Bloggewinnspiel ist, müsst ihr meinem Blog bereits folgen oder einfach noch schnell abonnieren. 😉

3.) Eure Adressen werden natürlich nicht weitergegeben, sondern nur für das Gewinnspiel verwandt, und nach der Auslosung gelöscht. Der Gewinner erklärt sich mit der Veröffentlichung seines Vornamen/ Nicknamens und des Wohnortes einverstanden.

4.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende innerhalb der EU, es sei denn, ihr würdet mir das Extra-Porto erstatten. Bitte schreibt mir in der Email, dass ihr diese Passage gelesen habt und mit der Portoerstattung einverstanden seid. (Bitte beachtet das es außerhalb D zu einer längeren Versandzeit kommt!)

5.)  Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen sollte.

6.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar- & damit Gewinnspielschluss ist der 30.04.2017 – 23.59 Uhr

Der Gewinner wird schriftlich (per Email) benachrichtigt und am 01.05.2017 hier auf meinem Blog bekannt gegeben.

(Meldet dieser sich nicht innerhalb von fünf Tagen bei mir wird neu ausgelost!)

Alle Angaben ohne Gewähr.

Mein Gewinnspiel darf natürlich gerne auf eurem Blog oder bei Twitter / Facebook etc. verbreitet werden. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Gewinnchance.

Viel Glück!