Perversion hoch 10 – Affenbordelle

Das grausamste Wesen auf diesem Planeten ist der Mensch. Immer wieder zwingt er (andere) Tiere dazu ihm zu Diensten zu sein. Seine Perversion kennt dabei keine Grenzen …

Ich will mir nicht anmaßen zu urteilen welches Verbrechen am schwersten wiegt, denn egal an welchem Tier, jede Grausamkeit zerstört ein Leben, bricht eine Seele …

In Indonesien gibt es inzwischen etwas das man fast nicht glauben mag, inständig hofft, dass es sich um einen schlechten Scherz handelt. Aber nein, hier haben die „Menschen“ etwas Grausames geschaffen: Tier-Bordelle!

Eine einfaches Wellblechhütte in Indonesien. Darin liegt eine dreckige, versiffte Matratze. Darauf ein kahl geschorenes und billig geschminktes Orang-Utan-Weibchen.  Jeden Tag werden sie und andere  unschuldigen Affen von mehreren Menschen vergewaltigt.

Würde es sich um einen Einzelfall handeln, wäre es bereits schlimm genug. Doch was hier geschieht, ist einem professionell geführtem Prostitutionsring  zu „verdanken“, er ist ähnlich organisiert wie ein Kinderpornoring.

Oft wird das Weibchen erschossen, nachdem es gerade ein Junges zur Welt gebracht hat. Das Schicksal des Jungen: Prostitution. Die Affen werden auf verschiedene Dörfer aufgeteilt und als Haushaltshilfe ausgebildet, um ihnen die Angst vorm Menschen zu nehmen. Sobald sie ausgewachsen sind werden sie jeden Tag rasiert, geschminkt – und mehrfach vergewaltigt … – Wer „Glück“ hat „darf“ als Go-Go-Affe in einer Bar arbeiten ..

Aber WARUM ist ein Mensch so krank Sex mit einem Affen (Tier) zu praktizieren? Die Antwort ist leider simpel: Es ist billiger als mit einem Menschen! Tierschutzorganisationen zufolge sind die „Besucher“ oft bettelarm und wollen Geschlechtsverkehr, egal mit wem – oder was.

Was mag das alles wohl mit der Seele des Tieres anrichten …???

Orang-Utans sind – leider – viel zu gutmütig um sich gegen die Menschen zu wehren. Die geschundenen Affen bekommen Depressionen und Gedächtnisstörung. Einige wollen sogar Selbstmord begehen …  (Für mich absolut nachvollziehbar!) Zu Vergleich: Während frei lebende Affen 45 bis 50 Jahre alt werden, werde sie in Gefangenschaft höchstens 15 Jahre …

Warum wird nichts unternommen?

In Indonesien regieren Armut und Korruption das Land. Tierschutzorganisationen benötigen ein riesen Aufgebot von Polizisten, denn die Dorfbewohner wehren sich massiv und mit Waffengewalt. Wir ein „Zuhälter“ oder Vergewaltiger verhaftet, ist er spätestens am nächsten Tag wieder auf freien Fuß. In einem korrupten Land keine Seltenheit …

7 Antworten zu “Perversion hoch 10 – Affenbordelle

  1. Als ich das erste Mal was drüber gelesen habe, habe ich tatsächlich erstmal überprüft, ob das Fake ist. Ich konnte es nicht glauben. Leider keine Falschmeldung.
    Furchtbar, unglaublich schrecklich. Mir kamen die Tränen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s