+++EILT +++ Ausgedient – Neues Zuhause oder Tod +++ EILT +++

Heute gibt es mal (wieder) eine Rettungsaktion. Damit verbunden bitte ich euch diesen Beitrag so weit wie möglich zu teilen, denn die Zeit drängt.

500 Legehennen werden per Anfang August ausgestallt. (Das bedeutet, dass Sie – für die Industrie – „nicht mehr zu gebrauchen“ sind.) Darunter sind Sperber, Sussex, sowie schwarze, braune und weiße Legehennen. Die Tierschutzorganisation STINAH such ein Zuhause für diese „ausgedienten“ Tiere, denen sonst der sichere Tod bevorsteht …

Der Bauer hat eine First bis Sonntag, den 23.07.2017 gesetzt. Bis dahin muss die genaue Anzahl an Lebewesen nennen, die untergebracht werden können. Wer kann hat Freunde/ Familie / … in der Schweiz die einige der unschuldigen Tiere aufnehmen und Ihnen ein tolles neues Zuhause bieten können?

Helfer können sich entweder über Facebook an den Gnadenhof Papilion (mit Name, Adresse, Email, Handynr. und Anzahl Tiere (plus wie viele von welcher Art)) wenden oder direkt an https://www.stinah.ch/kontakt.

Es wäre schön, wenn alle Hühner vermittelt werden. Doch auch jedes einzelne Leben zählt! ❤

+++ BITTE TEILEN +++