better world

Solidarität [Statemant zum Sonntag]

Bei Flüchtlingen sagen sie: „Warum kriegen die Hilfe und nicht die Obdachlosen?“

Bei Obdachlosen sagen sie: „Niemand muss obdachlos sein, es gibt doch Hartz4!“

Bei Hartz4-Empfängern sagen sie: „Warum arbeiten diese faulen Schweine nicht?!“

Aber in Wirklichkeit verachten sie alle, die Hilfe benötigen, weil sie keinen Funken Solidarität besitzen.

[Unbekannter Verfasser]

4 thoughts on “Solidarität [Statemant zum Sonntag]”

  1. stimmt,keinen funkten solidarität und keinen funken mitmenschlichkeit. aber zum glück gibt es auch die anderen, die helfenden,die mitfühlenden, die sich solidarisch verhalten. ich denke sie sind in der mehrzahl. sie haben nur nicht eine so große schnautze wie die ewig schimpfenden, die offenbar alle anderen ausgrenzen wollen…
    best
    p.

    Gefällt 2 Personen

  2. Oder die Besorgnis um Frauen. Dient es der Hetze gegen Flüchtlinge, ist sexuelle Belästigung auf einmal ganz schlimm. Intrumentalisierung jeglicher Gruppen von Menschen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s