Weihnachten

Oh du fröhliche 2.0 – 3D Weihnachtskarten

Nicht jeder hat die Zeit, die Lust oder auch manchmal das Talent, Weihnachtskarten selbst zu basteln. Die Auswahl von Fertigkarten im3d-karten-weihnachten-1 Handel ist groß, doch seinen wir mal ehrlich: Irgendwie sind doch wieder alle gleich und die meisten auch lieblos. Wenn man denn schon nicht die Muse hat, selbst zu Schere und Kleber zu greifen, so sollte man zumindest Liebe bei der Auswahl bzw. zu der (gekauften) Karte zeigen. Am einfachsten – und auch ehrlichsten – geht das, wenn man gleich eine Karte wählt die einem selbst gefällt. (Zumindest ist das mein Vorgehen und bisher fand der Empfänger die Karten auch immer gut. ;-))

Aus dem Einheitsbrei sticht die Karte von DieseKlappkarten weit hinaus, denn hier handelt es sich durchweg um 3D-Karten. Einige kennen vielleicht noch von früher die sogenannten „PopUp“-Karten. Was soll ich sagen: Sie sind wieder da! 😀 Allerdings viel moderner, denn die Motive werden mit gelasert. Das ermöglicht so ziemlich jedes Motiv! Das Sortiment ist daher schon recht groß, für jeden Anlass findet man hier etwas und falls nicht, kann man eigene Karten gestalten lassen. (Auf Grund des Aufwandes allerdings erst ab 300 Stück …)

Wie könnte es anders sein, natürlich (!?) gibt es bei DieseKlappkarten auch Motive für Jahresfeierlichkeiten und damit – genau – auch für Weihnachten. Was mir hier immer sehr schwer fällt, ist eine Auswahl zu treffen, denn ein Motiv ist schöner als das andere. Ob ganz klassisch ein Weihnachtsbaum oder doch lieber Saisonal ein Schneemann. Zu langweilig? Wie wäre es dann mit dem Weihnachtsmann – auf dem Fahrrad!?

Von außen wirken die Karten mit ihrem dunklen Rot weihnachtlich und schon das Motiv sieht auch so wirklich schön aus. Doch die große Überraschung kommt, sobald die Karte aufgeklappt wird, denn dann richtet sich das entsprechende Motiv auf – in 3D und in Farbe.

Weihnachtsmann auf dem Fahrrad

Die Innenseite bietet durch das große Motiv zwar nicht ganz so viel Platz zum Beschreiben, wie eine  „normale“ Klappkarte, lässt sich aber dennoch gut mit diversen Stiften beschreiben und bemalen.

schneemann-2Ein passender Briefumschlag wird gleich mitgeliefert. Leider ist dieser nur Unifarben, hier wäre zumindest ein kleines Motiv schön gewesen. – Kann man aber positiv sehen, denn so bleibt mehr Platz für die kreative Entfaltung. 😉

Leider ist so eine außergewöhnliche Karte nicht wirklich günstig. Rund 6,- Euro sind zu berappen. Dafür kann man aber sicher sein, dass seine Karte auffällt und – sehr wahrscheinlich – nicht gleich im Altpapier landet. (Diese 3D-Karten sind nämlich auch super zur Dekoration!)

Erhältlich sind die Karten direkt über den Hersteller, sowie über große einschlägige Versandhändler.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s