Erinnerungen

Frohes Neues!

Guten Morgen (Vormittag), ein frohes neues Jahr und willkommen in 2018!

Seid ihr gut reingekommen?

Da mein Liebster hinaus in die Walachei zog, um seit Ewigkeiten mal wieder mit seinen Freunden zu feiern, konnte ich den Jahreswechsel total entspannt genießen. Zusammen mit den Katzen habe ich es mir im Wohnzimmer bequem gemacht – und irgendwie war selbst mein BestBro dabei [Insider] ;-).

Leider sind unsere Katzen, wie vermutlich viele andere Tiere, alles anderes als begeistert von dem (menschlichen) Krach. Aronia hat sich daher meist todesmutig ins Arbeitszimmer zurück gezogen, welches in einen Hinterhof rausgeht und wo es damit ruhiger war. Minou hat mich tatsächlich überrascht, denn eigentlich ist sie die wirklich Schreckhafte. Doch ausgerechnet sie war es, die sich hinter den Vorhang schlich, um das Treiben auf der Straße ein wenig zu beobachten. Zwar duckte sie sich reflexartig, wenn eine Rakete nach oben schoss, aber nur, um dann den Kopf zu erheben und die herabregnenden Funken zu bestaunen. Nach einigen Minuten wurde ihr das dann aber doch zu viel. – Sicher waren da auch die Geräusche der Heuler mit Schuld daran. – Und sie flüchtete sich in die andere Ecke des Sofas und später auf meinen Schoß.

Bei uns in der Gegend wurde, wie so oft, bereits direkt am Tag des Feuerwerksverkaufs geknallt. Gestern, an Silvester, ging es so „richtig“ bereits gegen 17:00 Uhr los. – Im Gegensatz zum letzten Jahr, war eindeutig zu spüren, dass hier inzwischen viele jüngere Leute hergezogen sind. – Entsprechend gestresst waren die Katzen und das Frauchen genervt… Glück im Unglück: Regen. Durch die feuchte Luft verteilte sich der sonst schwer zu ertragene Schwefelgeruch nicht wirklich und auch der Schall wurde nicht ganz so weit getragen.

Der Morgen danach ist für uns drei relativ entspannt. Nach einem erholsamen Schlaf und einem guten Frühstück, sind wir nun in freudiger Erwartung auf die Rückkehr des Hausherren. Immerhin haben wir diesen das ganze Jahr noch nicht gesehen! 😉

Beim Blick aus dem Fenster stellt sich allerdings eine Frage: Wer räumt das wieder auf? (Ich bin mir sicher, dass die Verursacher es nicht tun werden…)

 

 

2 Gedanken zu „Frohes Neues!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.