Echt oder Ente? – Kurioses aus aller Welt

Passend zum 1. April habe ich mich mal auf die Suche nach merkwürdigen Ereignissen, kuriosen Berichten, seltsamen Funden und total peinlichen begeben. Zwar könnte ich euch einfach „nur“ die Begebenheiten erzählen, doch das wäre irgendwie langweilig. Daher habe ich mir selbst auch etwas ausgedacht und darunter geschummelt. Einer dieser Berichte ist als gelogen, die anderen sind – auch wenn man es vielleicht kaum glauben mag – wahr.

Was ist echt, was Ente? Schreibt es in die Kommentare. (Suchmaschine zur Recherche benutzen zählt nicht! ;))

01 Alles Wurst

Das man keine Wertsachen im Auto lassen sollte, ist bekannt.  Aber wie sieht es mit Lebensmitteln aus? Im Rhein-Neckar-Gebiet scheinen auch diese nicht sicher, denn die Scheibe des Pkw wurde wegen einer eher abstrakten Beute eingeschlagen: Wurst!

02 Fehlschuss

 Sport ist zwar nicht immer Mord, kann aber durchaus zu Verletzungen führen. In diesem Fall schoss ein 10jähriger neben das Tor. Der Ball traf dabei eine Zuschauerin, ihrerseits Brillenträgerin. Die Brille wurde zerstört und dem Jungen die Rechnung präsentiert. Die Haftpflichtversicherung der Eltern weigerte sich die Kosten zu tragen – und die Klägerin beauftragte einen Anwalt, der den Jungen verklagte. Der Torschütze muss sich nun vor Gericht verantworten.

03  Lebend oder Tod

Bei einigen Zeitgenossen ist man sich selbst nicht so sicher, ob sie noch unter den Lebenden wandeln und oft wissen andere mehr als man selbst. So erging es einem 70jährigen. Der Mann kam aus dem Urlaub zurück und sein Telefon stand nicht mehr still. Der Grund: Seine Todesanzeige.

04 Hoch hinaus

Was tut man nicht alles für die Liebe! Ein 32jähriger Mann wollte seiner Freundin, in der Stadt der Liebe, einen romantischen und zugleich ungewöhnlichen Heiratsantrag machen. Damit diesen auch jeder mitbekam, wollte er mit Gas gefüllte Herzballons am Eiffelturm befestigen und kletterte Nachts am Turm hoch. Oder besser er versuchte es, denn bereits nach wenigen Minuten bekam er Angst, verkrampfte sich und musste von der Feuerwehr gerettet werden.

05 Stadtreinigung sieht Rot

Es gibt sie wohl überall: Die „Sprayer“, die Fassaden mit ihrer Kunst „bereichern“. Und dann gibt es da die Stadtreinigung, die versucht den Ursprungszustand wieder herzustellen. Ein Einwohner machte sich daraus einen Spaß und sprühte immer auf ein rot übermaltes Graffiti den Schriftzug „Red“. Immer wieder. Und immer wieder wurde es auch mit Rot übermalt. Als er dann etwas oberhalb des rotes Feldes malte, rückte die Stadtreinigung mit einem Hochdruckreiniger an. Der Sprayer nahm das Spiel auf und so lieferten er und die Stadtreinigung ein zweifelhaftes Spiel um die Farbe der Wand.

~~~~~~~~~~~~

Was hat sich so zugetragen und was habe ich mir ausgedacht?

Schreibt euren Tipp in die Kommentare. 🙂

 [Die Auflösung gibt es morgen in einem extra Beitrag]

3 Comments on “Echt oder Ente? – Kurioses aus aller Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: