Bücher (Rezensionen)

Auf der Suche nach Gerechtigkeit [Rezension – Thriller Hörbuch]

~°~ Das (Hör)Buch ~°~

John Grisham

Forderung

Hörbuch (MP3-CD )

Random House Audio [19.03.2018]

ISBN: 9783837131956

~°~ Eindrücke/ Meinungen ~°~

~ Darum geht’s (Eigene Zusammenfassung) ~

An der „Foggy Bottom“ wird (u.a.) Jura gelehrt, mit dem Ziel den Studenten einen lukrativen Anwaltsjob zu ermöglichen. Die Frage ist nur für wen lukrativ, denn um die hohen Studiengebühren zahlen zu können, müssen sie einen Kredit aufnehmen. Doch bald wird den Freunden klar, dass es ihnen unmöglich sein wird, diesen jemals zurück zu zahlen. Der Grund: Die „Foggy Bottom“ entpuppt sich als eine Lehranstalt der untersten Klasse. Ob Mark, Todd und Zola ihren Abschluss überhaupt schaffen, steht in den Sternen. Es ist ein Teufelskreis: Ohne Abschluss keine Anstellung und auch keine Möglichkeit die Schulden zu begleichen. Da führt das Trio zu einem ausgeklügelten Plan: Sie verdienen ihr Geld einfach gleich, ohne Abschluss – als Anwälte. Nur eben ohne Lizenz. Und so werden aus den Studienabbrechern aus der Suche nach Gerechtigkeit, Gejagte…

~ Storyline ~

Der Anfang war recht schleppend. Erst als sie einer ausgeklügelten Intrige auf die Spur kommen wird es spannend. Oder etwa doch nicht? Als die Studenten dahinterkommen wie sie betrogen wurden, hoffte ich darauf, dass sie losziehen und die Sache aufklären, entwirren. Doch, ohne zu viel, verraten zu wollen, werden sie selbst zu Betrügern. Das ist wirklich sehr schade, denn genau diese am Anfang angekündigte Betrugsmasche ihres Kreditinstitutes biete so viel mehr Potential.

Neben der Haupthandlung gibt es noch eine kleine Nebenhandlung. Dadurch dass es sich um ein aktuell politisches Thema handelt (Flüchtlinge), fügt es sich gut ein. Zola’s Eltern stammen aus dem Senegal und so gibt es, auch auf dieser Seite, die eine oder andere Schwierigkeit. – Nicht nur für die junge Frau.

An vielen Punkten hat mich die Geschichte ein wenig an „Catch me, if you can“ erinnert. Wer weiß, vielleicht wurde John Grisham ja von dieser inspiriert?

~ Sprecher ~

Charles Brauer hat eine angenehme Stimme. Es macht Spaß im zu Lauschen. Auch die vielen verschiedenen Charaktere betont er so, dass ich tlw. wirklich das Gefühl hatte, verschiedenen Stimmen zu hören.

Ein kleines Manko gibt es zum Ende, als es heißt „… das ist die Kirsche auf dem Kuchen…“. Das „K“ ist schlecht zu verstehen, so dass ich nochmal nachhören musste, was wirklich gesagt wurde. Leider wirkte der Sprecher, je weiter das Buch voranschritt, immer müder. Vielleicht hätte man dem Armen eine Pause gönnen sollen!?

~ Technik ~

Beide CDs ließen sich ohne Schwierigkeiten abspielen. (In diesem Fall habe ich Sie über das DVD-Laufwerk am PC gehört). Zwischen den einzelnen Abschnitten, gab es keine Pausen oder ähnliches, so dass ein flüssiger Text entstand.

~°~ Fazit ~°~

Die Idee hinter der Geschichte ist gut und spannend. Leider hat Grisham jedoch eine andere Richtung verfolgt, so dass „Forderung“ zwar die eine oder andere interessante Stelle hat, ansonsten aber einfach vor sich hin plätschert. Dieses Hörbuch ist leider eine Enttäuschung…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.