Mooni testet – KitKat®Ruby

Rugby?

Nee, Ruby! Einige werden vielleicht bereits von ihr gehört haben, der neuen Schokoladensorte – in rosa! (Vermutlich der Traum aller Diven, Prinzessinnen und Einhornfans. ;)) Erfunden haben es die Schweitzer. Um genau zu sein Hersteller Barry Callebaut.

Toll, gefärbt!

Nein! Tatsächlich hat dies Ruby weder Farbstoffe, noch werden ihr andere Zusätze, wie z.B. Beeren zugefügt. Sie stammt lediglich aus der Ruby-Kakaobohne. Aus ihr gewinnt der Hersteller Farbe und fruchtigen Geschmack.

Und das schmeckt?

Natürlich habe ich mich aufgeopfert und für euch den Selbstversuch gemacht. 😉 Tatsächlich schmeckt die Schokolade fruchtig. Mich erinnert sie ein wenig an eine Schüssel frischer Beeren, erst süß, dann leicht säuerlich im Abgang. Zusammen mit den knusprigen Waffeln schmeckt man das fruchtige leider nicht mehr ganz so heraus. Ich finde jetzt nicht, dass es sich hier um eine Sensation handelt, aber lecker ist sie in jedem Fall.

Haben will!

Vor rund 80 Jahren kam die weiße Schokolade auf den Markt, danach war es das. Bis heute. KitKat® ist bisher die erste Marke weltweit, welche die neue Schokoladensorte verarbeitet. Umso erfreulicher, dass es diese neue Sorte ab heute auch im deutschen Handel zu kaufen gibt. – Exklusiv und in limitierter Auflage bei REWE.