Tag: 30. Mai 2018

Frei(h/z)eit

Wie heißt es so schön: Der Tag wird so gut, wie der erste Kaffee. Mein Frühstückskaffee war, obwohl ich ihn selbst gekocht hatte (das kann mein nicht Kaffee trinkender GöGa viel besser!) – wirklich gut. Geschlafen hatte ich, da es ja glücklicherweise auch einige Grad kühler ist, auch […]