Tobi Taube in love

Erinnert ihr euch noch an unsere gefiederten Schützling Tobi Taube? Da er nun inzwischen umgezogen ist und unsere Fensterbank damit verwaist, fragte ich mal nach wie es dem „Kleinen“ denn so geht – und natürlich möchte ich mit euch teilen. 🙂

Leider war unser Tobi nicht so gesund, wie wir mit ungeschultem Auge glaubten. Kokzidien und Trichomonaden mussten erst behandelt werden. Die Parasiten sind nun aber erfolgreich bekämpft und Tobi Taube aus seinem „Einzelzimmer“ entlassen.

Nun wohnt er derzeit in der Eingewöhnungsvoliere der „Delmenhorster Stadttauben“ (Die ihn übrigens als Schönling bezeichnen. :D)). Dort wohnen immer rund 20 bis 30 gerettete Tauben. Doch Tobi hat offenbar nur Augen für Eine! ❤ Seine Freundin darf leider nicht raus, da ihre befiederten Füße sie in JEDER Lebenslage stark behindern. (Mal wieder eine Qualzucht des Menschen… >:-() – Sollte Tobi, nach der Eingewöhnung, jedoch mal los wollen, um ein Geschenk zu besorgen, so steht im das jederzeit frei.

Zusammenfassend kann wohl gesagt werden: Tobi fühlt sich PudelTaubenwohl! 🙂 🙂 🙂


Gaaaaaanz lieben Dank an alle Retter/ Helfer für euren Einsatz!