Wie mein BestBro meinen GöGa kaputt machte…

Was bisher geschah…

Laut einer Rundmail meines BestBro (seit kurzem auch Alter Sack genannt) bin ich „DIE Planerin“. So durfte ich die Feier – wenn man eine Aufbahrung denn so nennen will – organisieren. Ich habe ein Vermögen (und das meine ich wörtlich!) ausgegeben, jede Menge (Mails) geschrieben, gebastelt, gekocht, gebacken,… und vor allen Dinge jede Menge Lebenszeit und Nerven investiert (nicht unbedingt nur meine. DANKE Schatz!!! <3). Im Nachhinein würde ich mal behaupten, dass die Feier gut ankam, auch wenn nicht alles ganz so wie geplant lief. Aber dafür kann ich die Abläufe beim nächsten Mal optimieren. Und genau damit wären wir beim Thema: Das nächste Mal!

Blick auf das Kondolenzbuch [Foto by A.F.]

Wie mein BestBro meinen GöGa kaputt machte…

Gestern Abend bekam ich einen E-Mail von meinem BestBro. Im Kondulenzbuch wurde der Schrei nach einer Wiederauferstehung zum 60sten Geburtstag laut. Heute Morgen beim Frühstück fragte mein Schatz dann, ob ich mir schon überlegt hätte, was ich mit den ganzen Grablichtern machen will. „Jo. Die brauche ich noch mal in zehn Jahren. Miguel hat schon mal die Feier zum 60sten bei mir gebucht.“ – „Ernsthaft???“ – „Jepp! Und ich habe auch schon ein paar Ideen!!!“ … Das war der Moment als der Kopf meines Liebsten auf seine Brust sackte (so als wäre der Akku eines Roboters leer) und er sich nicht mehr bewegt. Keine Ahnung warum… ():-)

Aber ich habe ja noch ein wenig Zeit ihn wieder zu reaktivieren. – Mmhh… Ob man jetzt schon eine Location für den 24. Februar 2029 mieten kann??? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: