Einhornzauber und mehr [Rezi Kinderbuch / Fantasy]

Frauke Reitze [Hrsg.]

Von Einhörnern, Zauberponys und fliegenden Pferden

112 Seiten

Coppenrath [02.07.2019]

ISBN: 978-3649699259

[Werbung] Ein durchaus zauberhaftes Cover macht neugierig auf den Inhalt dieses Kinderbuches. (Es glitzert sogar!) Enthalten sind ganze 23 Geschichten und Gedichte, rund aus der Welt der Einhörner, aber auch über Zauberponys und fliegende Pferde. Diese stammen nicht etwa aus einer Feder, sondern wurden wurden von Frauke Reitze zusammengetragen. So finden sich hier viele klassische Autoren wie z.B. Paul Maar oder auch Josef Guggenmos. Ich muss gestehen, dass ich es hier schön gefunden hätte, auch neue/ unbekannte Autoren und Dichter zu entdecken.

Aufgeteilt ist das Buch in die Bereiche Sagenhaft märchenhaft“, Zum Wiehern!“ und Unglaublich fantastisch“:

Sagenhaft märchenhaft

Das Märchen vom Einhorn (Ottfried Preußler), Einhornkinder (James Krüss), Kleines Einhorn – Eine Geschichte über Fremde und Freunde (Gina Ruck-Pauquèt), Die kleine Prinzessin und das blaue Pferd im Drachenland (Julia Boehme), Kinderlied (Franz Hodjak), Hirsedieb (Ludwig Bechstein), Der kleine Ritter (Gustav Falke)

Zum Wiehern!

EsElster (Gerda Anger-Schmidt), Das Pferd Huppdiwupp auf dem Drahtseil (Heinrich Hannover), Neue Bildungen der Natur vorgeschlagen (Christian Morgenstern), Ein denkwürdiger Tag im Leben des Einhorns Zweihorn (Uwe Kant), Alice und das Einhorn (Lewis Carroll), Nasenhorn (Paul Maar), Prinzessin Mia und das rosarote Einhorn (Anna Karina Birkenstock), WildschwEinhorn (Gerda Anger-Schmidt)

Unglaublich fantastisch

Ein richtiges Einhorn (Tanya Stewner), Das Einhorn (Josef Guggenmos), Allerliebste Schwester (Astrid Lindgren), Mein Pegasus (Adolf Ey), Elfe (Sarah Bosse), Gutenachtliedchen (Paula Dehmel), Das Mondscheinkarussell (Isabel Abedi), Besuch (Uwe-Michael Gutschhahn)

Die Texte sind sehr verschieden. Sei es von der Thematik, als auch von ihrem Schreibstil her. Vielleicht konnte ich auch deswegen nicht mit alle etwas anfangen. Bei dem einen oder anderen fragte ich mich sogar, was es eigentlich darstellen soll – und wie so etwas es in ein Buch schafft… (Bsp. „Neu Bildungen, der Natur vorgeschlagen“) Würde ich nach meiner Lieblingsgeschichte aus diesem Buch gefragt, so würde ich wohl Ein denkwürdiger Tag im Leben des Einhorns Zweihorn angeben. Diese Geschichte regt sowohl zum Nachdenken, als auch zum Schmunzeln an – und ist einfach anders. 😉

Die Zusammenstellung ist für mich nicht erkennbar. Die Werke haben keine einheitliche Linie oder ähnliches. Aber sie bieten einen guten „Rundumblick“.

Die Altersempfehlung liegt bei etwa 5-7 Jahren. Das finde ich durchaus angemessen, denn für ältere Kinder fehlt vermutlich die Spannung.

Leider traf nicht alles meinen Geschmack und ich bin etwas enttäuscht keine neuen Werke vorgefunden zu haben.. Als kurze Vorleselektüre für jüngere Kinder aber dennoch, auch wegen der passenden Bilder, gut geeignet.

One Comment on “Einhornzauber und mehr [Rezi Kinderbuch / Fantasy]

  1. Ich hab nichts gegen Einhörner, aber hier scheint mir der Einhorntrend doch zu offensichtlich abgegrast. Zumindest finde ich die Kombination seltsam. Nach dem Motto: Einhörner, und was so ähnlich aussieht.
    Aber na gut. Meine Kids sind eh zu alt und lesen ganz andere Schinken. 😀

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: