Nur mal kurz die Welt retten [Rezi Skulduggery Pleasant]

Derek Landy

Skulduggery Pleasant

Wahnsinn

Seiten: 704

Loewe [13.11.2019]

ISBN 9783785589830

~°~ Eindrücke / Meinung ~°~

Ich kenne den ersten Band der Reihe um Skulduggery Pleasant, sowie den einen oder anderen Nachfolger. Dieses war in jedem Fall hilfreich, um – zumindest einigermaßen – zu verstehen, wer hier wer ist und worum es eigentlich geht. Wer Skulduggery noch nicht kennt, sollte auf keinen Fall mit diesem Band einsteigen, denn viele Dinge würden ohne Vorwissen keinen Sinn ergeben.

Darum geht es in diesem 12. Band:

Walküre versucht verzweifelt die Seele ihrer kleinen Schwester wieder zusammen zu setzen. Doch um eine Chance zu haben, muss Sie das Sanktuarium hintergehen. Skulduggery, die vielleicht einzige Person, die Walküre aufhalten könnte, ahnt von alledem nichts – und kann sie auch so nicht vor den Folgen beschützen.

Doch eine zerbrochene Seele ist nicht das einzige Problem, mit dem sich die beiden herumschlagen müssen: Abyssinia hat sich etwas ausgedacht, dass nicht nur die Welt verändern, sondern auch einen Krieg zwischen Magiern und Menschen entfachen wird. Die einzige Person, die sie stoppen kann, scheint ausgerechnet Omen Darkly zu sein. Doch der Junge ist noch gar nicht so weit ausgebildet, als das er sich das zutraut. Aber wer fragt schon danach? Und kaum scheint der Kampf gewonnen, tauchen auch schon wieder neue Widersacher auf, mit denen niemand gerechnet hat.

Ein flüssiger Schreibstil, der den Leser über die Seiten fliegen lässt. Bei über 700 Seiten ist dieses auch dringend notwendig!

An sich eine spannende und packende Geschichte. Davon ausgehend, dass es sich eben um einen Jugendroman handelt, durchaus spannend. Leider hat die Autorin hier nur sehr viele Handlungsfäden gesponnen, die sich dann immer mehr zu einem wirren Knäuel verheddert haben. Es kommen nicht nur viele verschiedene Handlungen zusammen, sondern auch sehr viele verschiedene Personen. Da verliert man schon mal schnell den Überblick. Hier wäre weniger wirklich mehr gewesen.

~°~ Fazit ~°~

Wie heißt es so schön: Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Vielleicht wäre Skulduggery gut daran getan, wenn es mit dem Finale geendet hätte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: