Blasen für den Ton

Heute ist nicht nur Freitag und, zumindest für die Meisten, Beginn des Wochenendes, sondern auch der

Tag der Blockflöte

Irgendwie haftet diesem Blasinstrument ein doch recht verstaubtes Image an: „Das ist was für Kinder!“. Stimmt ja auch irgendwie. Zumindest als ich noch jung war, hat fast jedes zweite Mädchen Blockflöte gespielt. Sogar ich hatte eine blaue Blockflöte, die es zu irgendeinem Kinderliederbuch gab. Ich habe dann eine Freundin zum Unterricht begleitet und sie hat später versucht mir das Spielen beizubringen. Betonung liegt hier eindeutig auf versucht. Ich wollte Lieder spielen und keine Noten lernen. Da war mir einfach zu viel Mühe vor dem Erfolg (oder eben zu viel Ungeduld). So wurde nichts aus meiner Musikkarriere. – Später lernte ich aber immerhin noch Klanghölzer und Triangel! 😀

Mal ehrlich, gibt es – außer in Mittelalterbands – noch Erwachsene, die Blockflöte spielen? Spielt die vielleicht noch jemand von euch? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.