An apple a day…

Über Rosen lässt sich dichten,
in Äpfel muss man beißen“
 [aus Faust II, Johann W. v. Goethe , 1749-1832] 

Der Apfel: über 30 Mineralstoffe und Spurenelemente und heute ist SEIN Tag (zumindest in Deuschland: „Tag des deutschen Apfels“).

Pastor Johann Georg Conrad Oberdieck (1794-1880) – aus meiner Heimat Bardowick 😉 – betrieb sowohl Garten- als auch Obstanbau und wollte die Sortenvielfalt der Gemeinde erweitern. Doch, wie so oft, war der Pfarrgarten sehr gleich und der Platz damit beschränkt. Aber der Pastor wusste sich zu helfen: Er veredelte die Bäume, damit sie mehrere Sorten tragen konnten – und damit wurde er nicht nur Obstkundler (Pomologe), sondern auch quasi Erfinder der „Mehrsortenbaums“.

Ihr mögt keine Äpfel? Dann habt ihr vielleicht einfach noch nicht die richtige Sorte gefunden: In Rendsburg (Deutschland) gibt es inzwischen einen Apfelbaum mit mehr als 100 Sorten! Alte, neue, süße, saure, mehlige, saftige,…

RoRo-Liebesbackapfel zum Rezept

Na dann: Guten Appetit! 🙂