Tag: 17. Januar 2020

Wer hat's erfunden?

Manchmal braucht es nur etwas Einfallsreichtum und schon gibt es „Etwas“, das aus der Welt nicht mehr wegzudenken ist: Braille-Schrift Louis Braille hatte mit 13 Jahren einen Unfall, in der Werkstatt seines Vaters und war daraufhin blind. Am Pariser Blindeninstitut lernte er die „Nachtschrift“….

%d Bloggern gefällt das: