Bücher (Rezensionen)

Ziemliches Durcheinander [Rezi]

Tad Williams

Das Reich der Grasländer (1)

Der letzte König von Oster Ard 2

664 Seiten

Klett-Cotta [14.03.2020]

ISBN 9783608949544

~°~ Eindrücke / Meinung ~°~

Das Cover hat mich irgendwie magisch angezogen. Mir gefällt es wirklich sehr gut. Wäre der Umschlag geprägt, wäre es natürlich noch schöner. Auf Grund der Dicke des Buches hätte ich mir eine Lesebändchen gewünscht, aber das wäre auch nur ein kleines Highlight gewesen. Bekanntlich kommt es ja auf den Inhalt an:

Die Könige Simon und Miriamel herrschen auf dem Hochthron über die Menschen. Es herrscht Frieden, doch leider nicht für immer: Der Nornenkönigin Utuk’ku ist wieder erwacht, die Elbenarmee marschiert ein,… und Prinz Morgan irrt durch die Wälder. Osten-Ard sieht sich vor einer großen Herausforderung. Es scheint nur eine Möglichkeit zu geben, das Land zu retten…

Eine interessante und spannende Geschichte. Gestört haben mich die vielen Namen die, wie ja (leider) in Fantasyromanen üblich, auf Grund der Ungewöhnlichkeit, schwierig zu merken sind. Dazu, bereits am Anfang, viele Handlungsstränge, bei denen immer schwerer wird den Überblick zu behalten… Einige Stellen waren mir leider etwas zu langatmig, hier wäre weniger mehr gewesen.

~°~ Fazit ~°~

Insgesamt doch – leider – ein recht durchwachsener Roman, von dem mir ein wenig der Kopf schwirrt. Wirklich begeistern konnte mich das Buch nur durch das Cover und die tollen Karten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.