Spiel und Spaß [Rezi]

LEGO® Lesen und Spielen mit lustigen Tieren und anderen Wesen

36 Seiten

AMEET Verlag [24.10.2019]

ISBN 9783960803553

~°~ Eindrücke / Meinung ~°~

Die Zeiten, als es LEGO® nur als einfache Steinchen gab, sind längst vorbei. Längst haben die bunten Steinchen auch die Bücherregale erobert. Hier gibt es gleich eine Box:

~ Die Box ~

Die Box dient zum einen als Aufbewahrung – wobei mir dafür hier leider eine Schließe, wie z.B. ein Magnet fehlt, damit diese auch wirklich zu bleibt. – Zum anderen dient die Box auch als, schön buntes, Spielfeld mit einer bunten Unterwasserwelt.

~ Buch ~

In einem 48setigen kleinen, und durchweg bunten, Büchlein werden die „Bewohner“ vorgestellt. Jeder der sieben Abschnitte ist gedrittelt:

Phase 1 – Wesen nachbauen

Als Bauplan gibt es keine Beschreibung, sondern das fertige Objekt aus allen Blickwinkeln, so dass hier bereits räumliches Denken gefördert wird.

Phase 2 – Wesen umbauen und eine kleine Aufgabe lösen.

Hier braucht es jetzt eine kreative Idee, denn da muss Finn z.B. den Weg durch das Korallenlabyrinth finden – und das geht am besten, wenn er Beine hat!

Phase 3 – Wesen erneut umbauen, eigene Kreativität entdecken

In diesem Abschnitt geht es darum der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Was könnten die Figuren machen und wie sich dafür umbauen?

~ Rätselbuch ~

Hier ist nichts bunt, aber das ist, in diesem Fall, auch von Vorteil, da die Bilder noch ausgemalt werden können. Die Rätsel sind ganzseitig und als Abreißblock ausgeführt, die Aufgaben lassen sich daher z.B. unter mehreren Kindern aufteilen.

~ LEGO®-Steine ~

Enthalten ist Tütchen mit insgesamt 54 Original Legosteinen. An sich relativ wenig, dafür aber eine gute Auswahl, um auch eigene, zumindest kleine Figürchen, zu entwerfen. – Für alle aufgezeigten Figuren sind in jedem Fall genügend Bauteile erhalten. Alle Steinchen haben eine gute Qualität und lassen sich einfach zusammen, als auch wieder auseinander setzen. (Praktisch ist hier, dass sich das Tütchen wieder verschließen lässt, damit nichts verloren geht.)

~ Profi-Test ~

[Anmerkung aus aktuellem Anlass: Der Test fand VOR den Kontaktbeschränkungen statt!]

Bei unserem monatliche Meeting hat es sich so etabliert, dass einige Kollegen ihre Kinder mitbringen. Was erstaunlicherweise wunderbar funktioniert, da die wirklich gut erzogen sind, dennoch ist es Kinder aber schnell langweilig. Da der AMEET-Verlag so nett war, mir ein Rezensionsexemplar von „LEGO® Lesen und Spielen mit lustigen Tieren und anderen Wesen“ zur Verfügung gestellt hat, war das die perfekte Gelegenheit die Box einem echten Praxistest zu unterziehen! 😀

Insgesamt führten drei Kinder (zwei Jungen, ein Mädchen) und alle drei fanden die Box wirklich gut und jeder hat alles probiert. Wobei das Mädel lieber gemalt und gerätselt hat und die Jungs lieber gebaut haben. Alle hätten sich jedoch mehr LEGO®-Steine in der Box gewünscht. Ansonsten hatten sie Spaß und waren gut beschäftigt. 😉

~°~ Fazit ~°~

Insgesamt eine tolle Box, die Kinder einige Stunden beschäftigen kann. Abwechslungsreich und für alle Geschlechter interessant. Kleines Manko ist hier höchstens die kleine Anzahl an LEGO®-Steinen. Ansonsten auch eine wunderbare Geschenkidee.