Damit es auch in Zukunft noch Kinos gibt [#stayathome und hilf…]

Besonders Künstler und alles in diese Richtung haben es gerade besonders schwer.

Auch wenn die meisten Kinos „größer“ sind, so kämpfen auch sie derzeit ums Überleben:

Keine Gäste, keine Einnahmen.

Nicht nur der Gewinn aus den Ticket- und Snackverkäufen fehlt, sondern auch die Werbeeinnahmen.

Die Kosten laufen allerdings weiter.

Die Wenigsten von uns haben grade Geld locker sitzen, dennoch gibt es auch hier eine einfach Möglichkeit zu helfen –

und das sogar aus dem „sicheren“ Zuhause:

Werbung gucken!

Je mehr Spot’s ihr schaut, desto mehr Geld bekommt euer (ausgewähltes) Kino.

Da ich zu den wenigen Leuten gehöre, die überpünktlich im Kino sind, damit sie die Werbung nicht verpassen, ist das eine wunderbare „Hilfsaktion“ für mich! 😀

Toll: Es werden auch kleine „Nischenkinos“ aufgeführt!

Auswahl für Bremen und umzu

Wer helfen möchte kann das HIER tun.

Hilf deinem Kino

Danach ist es übrigens möglich kostenpflichtig einen Film anzuschauen. Das ist aber KEIN Muss!