Erinnerungen

StMoonlight ganz privat [Funfacts]

Jeder von uns hat sie doch, diese kleinen Spleens oder Eigenschaften, bei denen manche andere nur mit dem Kopf schütteln. Die liebe Judith hatte die tolle Idee, einfach mal alles aufzuschreiben, was bei einem selbst vielleicht ein wenig anders und ungewöhnlich ist. Da ich von mir selbst ja immer behaupte nicht „ganz normal“ zu sein, einfach perfekt für mich. Ich habe also fließig gesammelt und die nachfolgende Liste erstellt. Ihr werdet später noch mehr zu einzelnen Positionen erfahren – und auch der Rest unseres Gedankenteilerteams wird sich „outen“. 😉 Wiederkommen lohnt sich also, denn es wird interessant, spannend, aber auch total kurios und lustig.

Heute starten wir mit den Funfacts über:

StMoonlight…

  1. … dürfte es, aus medinzinischer Sicht, heute gar nicht geben
  2. … konnte sich nie vorstellen den Flecken, in dem sie aufgewachsen ist zu verlassen – und war eine der die am weitesten wegzogen
  3. … muss nach dem Duschen auf die Toilette, obwohl sie vorm duschen bereits war
  4. … hat bei einem Ausflug mehr dabei, als man je braucht
  5. … wurde mal fürs Schielen bezahlt
  6. … hat viele Bücher geschrieben, aber keines bisher zu Ende gebracht
  7. … kann nicht nackt (halb)telefonieren
  8. … hat als Kind Schnecken gesammelt
  9. … wollte eigentlich immer Astronautin werden oder zumindest Astronomin
  10. … hat eine Taube ausgebrütet
  11. … pult das Hagelsalz vom Laugengebäck immer ab – mag Laugengebäck ohne Salz aber nicht
  12. … hatte als Kind eine Birke – und war in tiefer Trauer, als sie gefällt war
  13. … findet Clowns langweilig und gruselig
  14. … findet lange Nägel ekelhaft (bei Männern generell, bei Frauen wenn es sie eine gewisse Länger überschritten haben)
  15. … kann nicht schwimmen, obwohl sie eigentlich schon immer eine Wasserratte war
  16. … findet das Drachen immer viel zu gewaltsam dargestellt werden
  17. … liest immer mehrere Bücher gleichzeitig
  18. … hat zwei Mal bei der Geburt von Hundwelpen geholfen
  19. … war mal Leiterin eines Detektivclubs
  20. … hat seit 20 Jahren einen Führenschein, fährt aber kein Auto
  21. … auf und um ihren Schreibtisch herrscht meist Chaos, Bücher- und Gewürzregal müssen aber immer ordentlich sortiert sein
  22. … hat Angst in einem Schwimmbad ins Becken zu steigen, aber keine im offenen Gewässer
  23. … muss Eiscreme immer cremig rühren (auch in der Eisdiele)
  24. … hatte einen schweren Autounfall und das rutschende Auto wurde von einem Schild „Notrufsäule 300 Meter“ gestoppt
  25. … liebt Weintrauben, aber hasst Rosinen
  26. … hat ihr Verkaufstalent im Kindergarten entdeckt, als sie Sandkuchen (aus Sand) gegen echten Kuchen getauscht hat
  27. … gewann direkt beim ersten Gewinnspiel, bei den sie mitgemacht hat und ärgerte sich über den ersten Platz
  28. … lebte mit einem Kater der Duschringe apportiert hat
  29. … knabbert bei Toffifee immer erst die Nuss unten heraus, sonst schmeckt ihr der nicht
  30. … eines ihrer Bilder wurde zu Gunsten des Kinderhilfswerkes versteigert
  31. … war mal in einen Trickfilmganoven verliebt
  32. … hat einen Faibel für Seegurken
  33. … hat Angst vor Zahlen, kann aber noch immer alle Festnetztelefonnummern seit Kind an auswendig – außer die Aktuelle
  34. … war im Sportuntericht eine absolute Niete, während sie Zuhause eine kleine fitte Sportskanone war
  35. … fast jeder glaubt, dass sie eigentlich zwei Tage früher Geburtstag hat und gratuliert zu früh
  36. … hat kein Problem damit in Dessous an der Promenade entlang zu schreiten, geht aber nicht in Jogginghose raus oder öffnet mit ungekämmten Haare die Tür
  37. … träumt von einem Fallschirmsprung, obwohl sie entsetzliche Tiefenangst hat
  38. … hat sich als Kind immer mehr als Junge gefühlt (und auch so benommen)
  39. … wenn sie aufgeregt ist/ Angst hat, stellt sie sich vor, es wäre alles nur ein Theaterstück und schlüpft für den Moment in eine andere Rolle, um sich zu beruhigen
  40. … kann Schweißen, aber absolut nicht nähen
  41. … ihr Vater hat ihr das Rülpsen auf Kommando beigebracht
  42. … vor wichtigen Gesprächen spricht sie mit ihrem Spiegelbild und sagt ihm, dass sie es schaffen
  43. … hat mal eine Klassenkameradin dazu gebracht einen Kaugummibaum zu pflanzen und zu pflegen
  44. … ihre Mutter hat mal ihren Geburtstag vergessen, als sie noch klein war
  45. … saugt Möbel mit dem Staubsauger ab, weil Staub wischen sie nervt
  46. … lebt mit Schuhgröße 42/43 auf großem Fuß
  47. … muss bei Kinderschokolade immer erst die Scholade abknabbern, damit sie die Milchcreme voll genießen kann
  48. … ich liebe scharfes Essen (und Knoblauch)
  49. … zieht immer erst den linken Schuh an
  50. … spielt um zu gewinnen und nicht um nur dabei zu sein 😉
  51. … bekommt die besten Ideen immer unter der Dusche
  52. … ekelt sich vor nassen („toten“) Haaren
  53. … ärgert sich bis heute über den vierten Platz bei den Bundesjugendspielen
  54. … findet Schnittblumen total traurig (lieber „lebende“ Pflanzen mit Wurzeln!)
  55. … sie ist so unscheinbar, dass Menschen sie nicht wahrnehmen oder am nächsten Tag bereits wieder vergessen haben
  56. … hat als Kind Fliegen in einer Streichholzschachtel gesund gepflegt
  57. … hasst telefonieren, hat aber trotzdem bereits 3x in einem Callcenter gearbeitet
  58. .. hat auf der Toiletten immer irgendwas zu lesen liegen
  59. … muss vor dem schlafen unbedingt wissen wie spät es ist, damit sie nachrechnen kann, wie viel Zeit sie noch bis zum Aufwachen hat
  60. … Etiketten von Gläsern etc. müssen bei ihr unbedingt nach vorne zeigen
  61. … glaubt an (ihre) frühere(n) Leben
  62. … schnuppert an neuen Büchern
  63. … träumt von einer (Teil-)Selbstständigkeit in der sie kreativ arbeiten kann, traut sich aber einfach nicht diesen Schritt auch zu gehen
  64. … zieht die Einsamkeit den Mensch vor (Partner und Katzen sind aber okay ;-))
  65. … zieht im Supermarkt die restlichen Artikel wieder vor, wenn sie was entnommen hat, damit es, mit dem Regal, auf einer Kante ist
  66. … die erste Theaterrolle war ein Baum
  67. … ist ein absoluter Sportmuffel, kann aber vom Walken/ Laufen für den guten Zweck gar nicht genug bekommen
  68. … Etiketten von Bierflaschen muss ich immer abfriemeln
  69. … war bisher nie aufgeregt, wenn sie einen „Star“ getroffen hat (Sind halt auch nur Menschen!)
  70. … muss ständig irgendwas (be)malen, aktuell besonders Briefumschläge und Kartons, die sie versendet
  71. … die Knöpfe/ der Reißverschluss/ das Waschschild muss bei einer Decke immer nach unten zeigen
  72. … muss weinen, wenn im Film Tiere leiden/ sterben – bei Menschen nicht
  73. … hat ihre eigenen Formeln für Matheaufgaben erfunden, weil sie sich die „richtigen“ nicht merken konnte
  74. … Lieblingskleidung als Kind: Nachthemd und Gummistiefel
  75. … schmeckt Alkohol einfach nicht
  76. … würde liebend gerne einmal Bogeschießen, weigert sich aber beharrlich auf Holztiere zu schießen, daher wurde das bisher nichts
  77. … liebt es einfach Dinge zu sortieren
  78. … hat eigentlich schon ganz viele Dinge erfunden, bevor es sie gab – leider nur gedanklich
  79. … schreibt immer alles eine auf to-do-liste (die sie meist dann doch nicht abarbeitet)
  80. … mag Kekse nicht, wenn sie diese selbst gebacken hat
  81. … hatte die Möglichkeit einen deutschen Kinostar zu treffen abgelehnt, weil sie die Katzen nicht alleine lassen wollte
  82. … hat mal einen Brief an den Bundeskanzler Gerhard Schröder geschrieben
  83. … steht nicht gerne in der Öffentlichkeit, liebt es aber auf der (Theater)Bühne zu stehen
  84. … hat sich früher einen kleinen Bruder gewünscht: Japaner 6 Jahre alt – darauf hat sie bestanden
  85. … trug als Kind viele Jahre eine dicke Hornbrille (siehe Beitragsbild)
  86. … hasst Krümel im Bett, weil die pieksen – wenn Scheren, Nadeln oder anderes drin liegen, ist es aber kein Problem
  87. … mag keine knusprigen Pommes Frites, labberig ist leckerer 😋
  88. … liebt es andere zu beschenken, hat aber Schwierigkeiten sich über bekommene Geschenke zu freuen
  89. … hat beim Elbehochwasser 2002 Sandsäcke an den Deichen gefüllt
  90. … mochte als Kind weder Pizza, noch Burger. Heute kann sie gar nicht genug davon bekommen
  91. … fuhr Kücken (statt Puppen) im Kinderwagen spazieren
  92. … hat sich im Fastfood-Restaurant mal über knackigen Salat auf dem Burger beschwert
  93. … sitzt im Auto am liebsten hinten
  94. … hatte den Spitznamen Goofy, weil sie immer über die eigenen Füße gestolpert ist
  95. … sammelt Erinnerungsstücke in einer „Lebensbox“
  96. … wünschte sich als Kind mal einen Postsack voll Post zu bekommen
  97. … hat Angst vorm Zahnarzt
  98. … konnte in einer Tränengaswolke ein Buch weiterlesen, während alle anderen ans Fenster gerannt sind
  99. … wollte eigentlich als Fallschirmjägerin zur Bundeswehr
  100. … hatte mal ein Bauchnabelpiercing
  101. … wollte seit Teenizeiten unbedingtt mal ein linken Tatoo am Oberarm. – Seit sie alt genug ist, war sie dann aber doch zu feige. 😉

In welchem Funfact habt ihr euch wieder gefunden? Oder habt ihr vielleicht noch etwas ganz anderes? Verratet es erne in den Kommentaren, falls ihr selbst eine Liste erstellt habt, auch gerne mit dem entsprechenden Link zu eurem Posting.

4 replies »

Schreibe eine Antwort zu LuBa4Paws - Barbara Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.