Erinnerungen

¡hasta la vista! – Tschüss Bremen

Grade erst den Mietvertrag unterschrieben und schon ist er da, DER Tag, an dem wir uns verabschieden.

Ich habe die letzten Wochen jeden verdammten Tag irgendwas für den Umzug gemacht! Entweder Arbeit oder Umzug, eins von beiden. Manchmal sogar parallel. Sogar vom Umzug geträumt habe ich schon… 😣 Aber so ist es eben: Ein Umzug ist einfach mehr, als nur „der eine Tag“ des Umzugs selbst. Wie gut das ich ein Organisationstalent bin und wir damit zeitlich wirklich wunderbar aufgestellt sind. (Obwohl es sich noch immer nicht so anfühlt, als würden wir umziehen…)

Trotz allem: Ich verlasse meine Wahlheimat Bremen mit einem weinenenden und einem lachendem Auge. Das Lachende ist in diesem Fall aber tatsächlich größer, weil ich mich einfach nach ein wenig Ruhe sehne. Und, schon alleine dadurch, dass wir ja noch unsere Jobs hier haben, sind wir sowieso oft hier. Ob das Pendeln mehr nerven wird, als jetzt? Komischerweise sagt mir mein Gefühl das genaue Gegenteil. Ohnehin wird sich so einiges ändern – und letztlich vermutlich auch ich mich ein Stück weit. 🧘🏻‍♀️ Die letzten Wochen – auch schon vor der Zusage – hat mich eine allgemeine positive Einstellung heimgesucht und ist geblieben. Wäre hätte es gedacht: Fühlt sich echt gut an! 🥰💛

Daher bin ich auch motiviert, was unseren (neuen) Mammutplan angeht: Komplette Wohnung renovieren (u.a. streichen und Böden verlegen). Wird Nichts? WIRD! GARANTIERT! Ein Team, ein Ziel! Chakaaa! 💪🏻+ 💪🏼=🏰

Na dann: Auf geht's!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.