12 von 12 – Mein Katzenaltag in Bildern

Ich war heute Morgen ganz schnell, also eigentlich wie immer, aber HEUTE habe ich mir die Kamera von Frauchen geschnappt und selbst Fotos gemacht! Das macht BloggerIn so an einem Zwölften des Monats und dokumentiert, in 12 Bildern, den Tagesablauf. Alte Tradiiton. Diese wird, zumindest in Deutschland, von Caroline aufrecht erhalten. Da Frauchen auch schon mitgemacht hat, wollte ich jetzt auch mal. – So ein Katzenalltag ist ja ohnehin viel spannender! Aber seht selbst:

Rosi mit zwei Untertassen in der Hand.
Wann gibt es denn endlich Frühstück? Das dauert immer viel zu lange!!!
Rosi hockt
Ich würde mir gerne einen Nachschlag holen (= Das Essen von Minou), aber Frauchen lässt mich nicht durch…
Aronia spielt mit Katzenspielzeug
Playtime! Mit Eule, Federstab und Frauchen … und alleine mit dem elekrtischen Federdings.
Aronia sitzt auf einem Tisch und schaut hinuter.
Pläne schmieden!
Aronia guckt aus dem Fenster. Draußen ist es dunkel, aber es ist ein grüner Busch zu erkennen.
Fensterkino! Was der Mensch nicht sieht, entgeht der Kaatze nicht!
Aronia liegt auf einem Bürostuhl
Kleines Nickerchen auf Herrchens Stuhl.
Aronia frisst Leckerli
Snacktime!
Aronia sitzt am geöffneten Fenster und schaut hinaus auf eine grüne Wiese.
Fensterkino an der Südseite ist immer besonders aufregend, weil es da immer etwas zu entdecken gibt!
Minou stitz hinter Aronia (von der nur der Schwanz zu sehen ist)
Minou guckt blöd, weil ich schneller war!
Aronia beobachtet Rosi bei der Arbeit
Wenn Frauchen Feierabend macht, gibt es endlich wieder etwas zu Essen!
Aronia liegt auf einer Ebene des Kratzbaums und schaut hinauf
Wer rastet der rostet! Ein bisschen Sport darf schon sein.
Aronia liegt im Katzenkörbchen
Den heutigen Tag verarbeiten und vom neuem Tag träumen…

2 Gedanken zu „12 von 12 – Mein Katzenaltag in Bildern“

Schreibe einen Kommentar