Kategorie: Erinnerungen

Blasen für den Ton

Heute ist nicht nur Freitag und, zumindest für die Meisten, Beginn des Wochenendes, sondern auch der Tag der Blockflöte Irgendwie haftet diesem Blasinstrument ein doch recht verstaubtes Image an: „Das ist was für Kinder!“. Stimmt ja auch irgendwie. Zumindest als ich noch jung war,…

Der laute Versuch leise zu sein

Achtung, Anekdotenalarm! 😉 Kennt jemand von euch noch Jessica Fletcher? Ja, da werden Erinnerungen wach, nicht wahr? 🙂 Für die jüngere Generation (oder alle die sich nicht mehr erinnern können): Es handelt sich um die Hauptfigur aus „Mord ist ihr Hobby“. Jessica ist Witwe…

Turbulent [Jahresrückblick 2019]

Es ist wieder soweit oder besser gesagt (so gut wie) vorbei: Das Jahr 2019. Damit auch Zeit noch einmal alles zu reflektieren. Gesundheit Gesundheitlich war ich dieses Jahr wieder (oder besser gesagt noch immer) sehr angeschlagen. Mein Immunsystem hatte viel zu kämpfen, mein Körper…

Bremen hat’s – Vegane Burger [Lecker Essen in Bremen]

In Bremen beginnt heute die fünfte Jahreszeit, auch Freimarkt genannt. Neben vielen – sehr – vielen Menschen, verspäteten Straßenbahnen, Lärm und Dreck bedeutet das auch jede Menge Essen. Aber seien wir mal ehrlich, irgendwie sind es immer die selben, meist fritierten, (zweifelhaften) Köstlichkeiten. Und…

Der Rassist in mir

Da ich grade etwas Zeit habe, möchte ich mich heute einem sehr persönlichen Thema widmen. Das heißt, eigentlich ist es eher ein offizielles Thema, welches auch in den Medien rauf und runter läuft: Rassismus. Wie ich ja mehr als einmal geschrieben habe, soll jeder…

Setz (k)ein Grinsen auf! [Kino: Joker]

Kaum zu glauben, aber ICH war im neuem JOKER-Film. (Nein, ich wurde nicht gezwungen, aber mit einem leckeren Essen quasi überredet. ;-)) Entschieden haben Asathor und ich uns für das Cinemaxx. Aktuell sind dort Umbaumaßnahmen, der Betrieb läuft aber weiter. Im Kinosaal hat man…

Die Wüste lebt(e)

Auch wenn das Wetter derzeit etwas durchwachsen ist, so hat es Asathor und mich ins Grüne gezogen. Das tolle am Urlaub ist, dass man (meistens) keinen Zeitdruck hat und einfach getreu dem Motto „komme ich heute nicht, komme ich morgen“ los schlendern kann. Wohin…

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: