Kategorie: That’s me ;)

Freiheit. Ein Abschied.

Hallo zusammen, ja, mich gibt es noch. Augenblicklich habe ich nur sehr viel um die Ohren, so dass ich einfach gerade nicht wirklich zum Schreiben kommen. Sorry dafür. Einer der wohl größten Ereignisse ist die Kündigung bei meinem Arbeitgeber. Letztlich waren mein Arzt und…

Kurzes Lebenszeichen

Guten Morgen zusammen, bitte nicht wundern, dass es hier gerade wieder etwas ruhiger wird. – Besonders da es seit Dezember ja (fast) wieder täglich Beitrage gab. Besonders da es seit Dezember ja (fast) wieder täglich Beitrage gab. Berufsbedingt bin ich gerade extrem eingespannt. –…

Auf träumerischen Irrwegen

Kennt ihr das, wenn ihr einen Traum habt, der immer wieder kehrt? Ich hatte bereits zwei davon (an die ich mich erinnern kann): Das Schwimmbad Dieser Traum handelte von einem Schwimmbad. An sich vielleicht nichts ungewöhnliches, doch dieses war mehrstöckig. Ganz unten gab es…

Und Tschüss… [Jahresrückblick 2018]

Während 2017 mein spontanes Jahr war, könnte man 2018 leider als (m)ein krankes Jahr bezeichnen, denn es war überflutet von Krankheit und Tod. Vorgenommen hatte ich mir, mich einfach treiben zu lassen. Zumindest diesen Punkt habe ich erfüllt. Tatsächlich war das vergangene Jahr sehr…

Ein halbes Dutzend Jahre

Es kommt uns gar nicht so lange vor, denn wir entdecken immer noch etwas Neues am anderen. Und doch, heute auf den Tag genau, sind bereits                                 6 Jahre vergangen….

Leben(s)Zeichen

Wie ihr gestern, durch den automatischen Beitrag, gemerkt habt, gibt es „Gedankenteiler“ noch. Die Beiträge waren in den letzten Monaten extrem mau, um zu sagen, meist gab es gar keine. Der Grund ist nicht, dass ich das Bloggen eingestellt habe, sondern vielmehr, dass mir…

Voll ins Auge! [Ausgebrannt 0.5]

Ich erwähnt ja bereits, dass ich „Lichtblitze“ vor den offene Augen sehen würde, was laut meinem Hausarzt etwas auffällig sei. Er verwies mich an den Augenarzt.  Auf diesen Termin wartete ich allerdings mehrere Wochen. Diese sind nun vergangen und, genau, ich war beim Facharzt….

Welch‘ ein Tag [Geburstag 2018]

Erst einmal lieben Dank für die ganzen Glückwünsche zu meinem Geburtstag. Sei es nun persönlich, telefonisch, per Post oder elektronisch. Ich habe mich sehr gefreut. Natürlich auch über die Geschenke. Kreativer als die Verwandtschaft (irgendwie gibt es immer Geld) war mein BestBro. Dieser hat…

18 ist nicht 16

Etwas haben sie gemeinsam, die 16 und die 18. Nein, nicht die „1“, sondern die Verwechslungswahrscheinlichkeit. Zumindest scheint es so, als würden besonders diese beiden Zahlen irgendwie immer wieder vertauscht. So kommt es seit fast vier Jahrzehnten (*omg* bin ich alt!) vor, dass mir…

Frei(h/z)eit

Wie heißt es so schön: Der Tag wird so gut, wie der erste Kaffee. Mein Frühstückskaffee war, obwohl ich ihn selbst gekocht hatte (das kann mein nicht Kaffee trinkender GöGa viel besser!) – wirklich gut. Geschlafen hatte ich, da es ja glücklicherweise auch einige…

Ausgebrannt 0.4 [+ Leidensweg einer Migränepatientin 4.0]

Heute war mal wieder so ein Tag: Arbeitstechnisch frei, aber doch nichts mit Entspannung, weil ich einen Arzttermin hatte. Und bei einem Facharzt verzweifelt versucht habe einen Termin zu machen. Nach vielen verzweifelten Versuchen („Wir nehmen keine neuen Patienten auf.“ „Welche Krankenversicherung? Nein, wir…

Ausgebrannt 0.2 + Leidensweg einer Migränepatientin 3.9

Wie ich ja erst kürzlich berichtete, geht es mir (gesundheitlich) seit einiger Zeit leider nicht ganz so gut. Zu der Migräne sind noch eine Menge anderer Dinge gekommen. Heute allerdings war es leider andersherum: Zu den ganzen anderen Sachen gesellte sich die Migräne… 😦…

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: