Das Wort zum Sonntag: Freiheit. Gleichheit. Gerechtigkeit. – für ALLE Lebewesen.

Einfach anhören und wirken lassen …

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. aussteiger

    “wenn man einem pferd genug hafer gibt, wird auch etwas auf der strasse landen, um die spatzen zu füttern.” mit dieser pferdeäpfel-theorie verteidigte der ehemalige us-präsident ronald reagan seine politik für die reichsten.

    neben den us-regierungen kümmern sich auch die eu-regierungen überwiegend um die verdauung der wenigen fetten “pferde”, obwohl die “pferdeäpfel” für die “spatzen” immer weniger werden. die europäischen spatzen müssen sich in den heutigen zeiten den “dünnschiss” aus “pferdeäpfeln” einteilen und sparen lernen (während die fetten “pferde” immer fetter werden). angela merkel zu dieser eu-politik: “wichtig ist was hinten rauskommt!”
    mehr hierzu: https://campogeno.wordpress.com/2015/05/04/die-rosskur-der-eu-diktatur/

Schreibe einen Kommentar