Mein Nichtgeburtstag

🇩🇪 Es gibt Tage, da fällt es einen noch schwerer als sonst, sich auf den Weg zur Arbeit machen. Heute war bei einer davon, was allerdings an einem heftigen Migräneanfall lag. Zwar arbeitet, wer kann, schon lange von Zuhause aus, aber für manche Dinge muss ich eben doch in die Firma. So eben auch heute. … Weiterlesen

So ein Tag…

Im Bett bin ich sicher! Kennt ihr diese Tage, in dem ihr bereits am Morgen wisst, dass ihr wieder ins Bett gehen und auf keinen Fall vor dem nächsten Tag aufstehen solltet? Bei mir war heute so ein Tag:. Eigentlich wäre heute eine „Homeoffice“-Tage gewesen. Leider hatte unser Provider andere Pläne für mich, denn „Sabine“ … Weiterlesen

Vom älter werden

Und wieder geht ein Jahr. Oder besser gesagt es ist gegangen. Ein weiteres Jahr in dem mein Lebensbaum Blätter abgeworfen hat. Die Krone lichtet sich zwar etwas, aber noch ist jede Menge Laub daran, so dass meine Lebensbaum wohl – hoffentlich – noch einige Jahre übersteht. Es ist so eine Sache mit dem Alter. Wen … Weiterlesen

Today is not my day – again and again …

Ich dachte ja bereits gestern es sein nicht mein Tag – und dann kam heute. Und ich weiß es ist nicht mein Tag: Rasselbande Von gestern auf heute übernahm ich das Catsitting bei meinem BestBro, der irgendwo in Berlin verschollen zu sein scheint. (Zumindest habe ich seit gestern Abend nichts mehr von ihm gelesen.) Das … Weiterlesen

Etwas liegt in der Luft …

Es war ist heiß heute! SEHR heiß! Das Thermometer, welches man besser keines Blickes gewürdigt hätte, da es ungnädige 29°C und kein Wölkchen anzeigte weigerte sich zu fallen. (Außer vielleicht runter. Vor Hitze.) Da ich in meinem Arbeitsmarathon von zehn Tagen am Stück heute Tag neun erreicht hatte, beschloss ich zumindest so wenig wie möglich … Weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 1.6

Geschafft! Und heute sogar in mehrfacher Hinsicht: Als erstes Mal habe ich geschafft, überhaupt nach Hause zu kommen. Ich wäre nämlich beinahe im Büro eingeschlossen worden!!! Na ja, zumindest gibt es eine Kaffeemachine. Nur zu Essen hätte ich wohl nicht viel gefunden … Aber ist ja nochmal gut gegangen. *Schweiß von der Stirn wisch* Geschafft! … Weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 0.2

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich mich mit meinem „Migräneproblem“ Hilfesuchend an meine Hausärztin bzw. ihre Kollegin wandte. Der Termin für die Besprechung des Blutergebnisses und des Tagebuches ist erst in zwei Tagen. Doch mein Körper dachte heute er müsste eine kleine Show für meine Kollegen hinlegen … [Meinem Verstand ist … Weiterlesen

Bergfest! – Fazit nach 3,5 Monaten Praktikum

Es ist fast geschafft … Okay nein, nicht wirklich. Aber immerhin schon einmal die Hälfte. Die Hälfte meines Praktikums! Ich habe heute BERGFEST!!! Jetzt geht es – hoffentlich rasend schnell – dem Ende zu! Ich hatte euch ja eine ganze Liste von Dingen aufgezählt, die bereits in meiner ersten Woche totaler Mist waren. Schauen wir … Weiterlesen

Mission impossible á la Mooni – Fazit nach 1 Monat Praktikum

Morgens warte ich auf die Mittagspause, damit ich eine Stunde etwa anderes sehe und nach der Pause warte ich auf den Feierabend. Jeden Tag sehne ich mich nach dem Wochenende und dem Urlaub. Tag für Tag für Tag für Tag für Tag für Tag … Soooo… Jetzt nehme ich mir mal die Zeit euch aufzuklären: … Weiterlesen