Süßer die Glocken nie klingen…

Kennt ihr (noch) das Lied “Meister Jacob”? Wenn nicht, dann sicher “Kling Glöckchen, klingelingeling…”!? Heute könnt ihr die Glocken mal selbst spielen und zwar in der Bremer Böttcherstraße. Das geht sogar von Zuhause aus. Ganz egal wo ihr euch befindet! Zum Glockengibel VIEL SPASS 🙂

Schloß zu verschenken

„Ich schenk dir ein Schloß, so wie im Märchen …“ – Ein Märchen könnte man wahrlich glauben. Immerhin ist das Schloß bereits gebaut! Aber nein, in Italien stehen so viele Häuser leer, dass unter der Initiative „Cammine e percorsi“ nun Staatseigentum VERSCHENKT! Für Abwechslung ist gesorgt: Wer keine Lust auf ein Schloß hat, kann auch eine … Weiterlesen

Kunst liegt im Auge des Betrachters – Eindrücke eines Tagesaufluges: Worpswede

Worpswede Schon kurz, nachdem ich nach Bremen zog, fragte ich mich was an „Worpswede“ so toll sein soll. Es sei ein „Künstlerdorf“ hieß es. Sofort dachte ich an kunstvolle Häuser, etwa á la Hundertwasser: bunt, schräg, schrill. Okay, nun mag ich den Hundertwasserstil nicht sonderlich, dennoch war ich neugierig solch ein ganzes Dorf zu entdecken. … Weiterlesen