Bücher (Rezensionen)

Für (kleine) Naturliebhaber [Rezension – Kinderbuch 2-4 J.]

~°~ Das Buch ~°~ Sébastien Braun Zuhause in der Natur 24 Seiten Magellan [17.07.2018] ISBN 9783734815645 ~°~ Eindrücke/ Meinungen ~°~ Dieses Pappbilderbuch richtet sich an die kleinen Leser von etwa 2 - 4 Jahren. Es ist etwas größer als DINA4 und kommt mit 24 dicken, stabilen, Seiten aus. Die Seiten sind übrigens glatt, so dass… Weiterlesen Für (kleine) Naturliebhaber [Rezension – Kinderbuch 2-4 J.]

Fotos, Uncategorized

Bremen (zwangsweise) bei Nacht

Es gibt solche Tage und solcher. Heute ist ein solcher … Nach gerade einmal 23 Tagen Urlaub + direkt 2 Tage frei musste ich heute nach 25 Tagen mal wieder etwas für mein Geld tun. - Schade eigentlich. Irgendwie hatte ich mich schon fast dran gewöhnt nur Dinge zu tun, auf die ich auch Lust… Weiterlesen Bremen (zwangsweise) bei Nacht

better world

Ein Schaf wer denkt, Wolle gibt das Lamm freiwillig!

"Das Schaf denkt nur an das Messer, der Schlächter nur an das Fleisch." [Sprichwort aus Kurdistan] Stellt euch ein kleines süßes Lämmchen vor das fröhlich auf einer Wiese herumspringt und freudig vor sich hin blökt. Eine schöne Vorstellung, die einem das Herz erfreut und ein Lächeln auf die Lippen zaubert, oder? 🙂 Und jetzt stellt… Weiterlesen Ein Schaf wer denkt, Wolle gibt das Lamm freiwillig!

Fotos, Gäste-Gedanken, occ

Fiktiver Brief an einen heimkehrenden Menschen, oder die Erinnerung an Sommer. [by occ]

Ich kann dich nur willkommen heißen, hier im schleichenden Herbst. Während du weg warst, gab es im Südwesten Deutschlands eine Volksabstimmung, ob wir nicht gleich in die Jahreszeit des Herbstes wechseln mochten. Hatten dann praktischerweise alle zugestimmt. Also, wundere dich bitte nicht, falls du den Sommer hier erwartet hattest. Warum wir das so beschlossen hatten?… Weiterlesen Fiktiver Brief an einen heimkehrenden Menschen, oder die Erinnerung an Sommer. [by occ]

Erinnerungen, Fotos

Eigentlich Sonntag …

Eigentlich war der letzte Sonntag ganz anders geplant. Aber EIGENTLICH ist ja eigentlich auch ein schönes Wort, denn eigentlich kann man eigentlich vergessen – und es eben einfach gleich anderes machen! 😉 Geplant war der „Nerdtag“ für die Männer und da dieser in unser WG stattfinden sollte, der Bügel- und Lese-Chill-Tag für mich. Dazu dann,… Weiterlesen Eigentlich Sonntag …

Gedichte

Herbst

Herbst Trister Alltag, grau in grau. Bunte Blätterpracht schenkt ein wenig Harmonie. Trügerisch. Dort steht er, weit ab vom Rest: Der karge Baum. Seine Rinde ist geschunden, egoistisch reingeritzte Herzen, als Zeichen für vergängliches, längst verloschenes. Verletzungen für immer. Menschen hasten vorbei. Zertreten das bunte Blättermeer. Der Himmel beginnt zu weinen. Das Meer verwandelt sich… Weiterlesen Herbst