Schlagwort: Mirgäne

Leidensweg einer Migränepatientin 3.8

Gar nicht ohne Wer hätte es gedacht, passend zu meinem heutigen Termin bin ich direkt mal mit Migräne aufgewacht. Nach einer ausgiebigen Runde Kloschüsseltango, Selbstmassage (Shiatsu-Massagegerät) und einer Tablette (Naratriptan), war ich bis zum Mittag weitgehend wieder hergestellt, so dass ich u.a. gefahrlos duschen…

Leidensweg einer Migränepatientin 1.2

Beim letzten Mal waren es noch zwei. Ich dachte „da geht noch was“ und machte eine drei draus: 3 (verschiedene) Ärzte an einem Tag! Ich habe mein „Hobby“ sozusagen erfolgreich ausgebaut. 😉 Direkt am Morgen ging es als erster zur Kauleistenklempnerin, denn mein Zahn…

Leidensweg einer Migränepatientin 0.1

Mein erster Urlaubstag und ratet mal wie er begann? Genau: Mit Regen, tierischen Kopfschmerzen und dem Anflug eines Mirgänseanfalls. Abgesehen von meinen Schilddrüsenhormonen (gegen Unterfunktion) musste ich aber leider nüchtern bleiben. Ergo auch keine Schmerztablette … Da ich, eben aus Gründen des Urlaubs, meine…

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: