Verdammt viel los – MonatsrückBlog Oktober

Ron sitzt auf einer Bank vor der Bötscherschen Scheune in Worspwede.

Es ist schon komisch, bei dem was andere immer so alles machen, während wir längst erschöpft auf dem Sofa liegen, fragen wir uns immer wieder: „Wie schaffen die das?“ Und immer wenn ich dann einen Rückblick, sei es für einen Monat oder das Jahr, schreibe, merke ich, dass auch wir richtig viel gemacht und erlebt haben. Man sollte eben aufhören immer auf andere zu schauen und stolz auf das sein, was man selbst erreicht hat. In unserem Fall, für Oktober, ist das eine ganze Menge!

Es läuft! – MonatsrückBlog September

Kunterbunter Zebrakuchen mit Streifen in Regenbogenfarben

Im September stellte sich Weichen für die Zukunft – beruflich wie privat, trotz Wechselwetter waren war es ein bunter Monat, dank kreativer Einflüsse, ein Geburtstagskätzchen feierte, wir verbrachten einige Tage getrennt (nach etlichen Jahren das erste Mal!!!) und auch so hatten wir Spaß, sei es Zuhause oder unterwegs.

Ganz viele Endliche – MonatsrückBlog August

Ein Berg Zucker in den das Wort "No" geschrieben wurde

Der August war, rückblickend, wirklich recht ereignisreich. In diesem Sinne wirklich mal im positiven Sinne. Es gab sowohl Veränderungen im Job, als auch im Privatleben. Sogar das Wetter entschied sich letztlich dazu sich zu ändern. 😀

Erst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu – MonatrückBlog April 2022

Der April macht was er will, traf diesen Monat nicht nur auf das Wetter – welches von strahlendem Sonnenschein bis hin zu sintflutartigen Regenfällen reichte – zu. Es ist wirklich kaum zu glauben, was so alles in „nur“ 30 Tagen (Verschiedenes) passieren kann!

Wind of change – MonatsrückBlog März 2022

Oft denk ich, dass gar nichts los war, was ich, z.B. für einen MonatsrückBlog, aufschreiben könnte. Dann scrolle ich durch Fotos, Nachrichten und den Kalender und die Erkenntnis trifft mich mit voller Wucht: Verdammt viel passiert! Jetzt weiß ich gar nicht, WO ich anfangen soll!

Mehr als nur ein Regenbogen (MonatsrückBlog November)

Der November hatte es in sich! Er kam bunt leuchtend und machte schließlich seinem Ruf als „grauer Monat“ alle Ehre. Erst kürzlich habe ich einen passenden Spruch dazu gelesen: „Weisst du, mit Problemen ist es wie mit einer Waschmaschine. Man wird ordentlich durchgeschleudert und gewirbelt, doch am Ende kommen wir dann wieder viel heller und … Weiterlesen

Monatsrückblog August 2021

Erst dachte ich im August wäre nicht wirklich viel passiert, außer der Zusage für die Wohnung und das damit begonnene Kartons packen. Doch als ich diese Zeilen schrieb und dazu im Kalender blätterte und durch Fotos scrollte, wurde mir klar, dass der Monat sogar recht ge- und auch erfüllt war. Wohnung! ENDLICH einen neuen Mietvertrag … Weiterlesen