Eine Bahnfahrt, die ist lustig?

Erinnert ihr euch noch: Vor einigen Wochen ließ ich euch an meiner Freude teilhaben, dass ich eine Kolumne für die BRIGITTE schreiben durfte. Das Thema stand bereits meiner Bewerbung fest, den Text galt es aber er noch zu formulieren. – Mein Göttergatte kann wohl Lieder davon singen, wie oft ich am Fluchen war, weil alles nicht … Weiterlesen

Erwürgt und zerbombt – Wenn des Fahrgast’s Adrenalin ansteigt …

Heute war es wieder soweit: Montag. Das bedeutet, besonders für Fahrgäste des öffentlichen Nahverkehrs, nicht wie sonst volle Verkehrsgefäße, sondern überfüllte. Auf allen Linien, in allen Richtungen. Nicht nur mir ging es heute so, sondern auch meinen Kollegen. Die Durchsage des Fahrers, doch bitte die Türen frei zu machen, kam mit jeder Haltestelle … Auf … Weiterlesen

Ein Hoch auf unsere Schaffnerin … *tralala*

(Oder wie auch immer die Heutzutage heißen.^^) Dieser Blogeintrag ist für einen Kollegen, dessen Straßenkreuzer das Zeitliche segnete, weshalb er nun auf öffentliche Verkehrsmittel umschwenkt bzw. dieses zumindest mal probiert. Ich möchte ihm, und auch allen anderen, zeigen das die Fahrt mit Bus, Bahn  & Co. nicht immer nur stressig ist. Manchmal gibt es auch … Weiterlesen

Immer wieder Spaß in öffentlichen Verkehrmitteln! – Showdown der Superlative

“Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.” [Franz Kafka] Liebe Leser, herzlich willkommen einer neuer Ausgabe von: “Immer wieder Spaß in öffentlichen Verkehrmitteln! – Showdown der Superlative” Gestern Morgen, passend zum bevorstehenden Wochenende, beschloss ich mal etwas neues zu probieren: Zeit sparen. Nicht irgendwo, … Weiterlesen